Stanley Heßler, Greiz

Die Stadt Greiz begrüßt ihre neuen Erdenbürger
GREIZ. Am Montag, den 27. Oktober wurde Stanley Heßler in der Geburtshilflichen Abteilung des Kreiskrankenhauses Greiz geboren. Zur Geburt wog der Junge 2550 Gramm bei einer Länge von 49 Zentimetern. Über ihr zweites Kind freuen sich Mutti Jana Heßler und Vati Nico Breite und über ihr Brüderchen die achtjährige Melissa. Der Vorname Stanley setzt sich aus dem Altenglischen „Stan“ für „Stein“ und „Ley“ für Wald oder Lichtung zusammen. Der männliche Name entwickelte sich ursprünglich aus einem Familiennamen, dem wiederum ein Ortsname zugrunde liegt. Seit dem 18. Jahrhundert wurde der Name Stanley in England auch als Vorname verwendet.

Antje-Gesine Marsch @01.11.2014
Babygalerie Greiz 2014