Hanna Theilig, Greiz

Die Stadt Greiz begrüßt ihre neuen Erdenbürger
GREIZ. Am Montag, den 3. November wurde in der Geburtshilflichen Abteilung des Greizer Krankenhauses Hanna Theilig geboren. Zur Geburt wog sie 4130 Gramm bei einer Länge von 51 Zentimetern. Nicht nur die Eltern Cornelia Lehmann und Heiko Theilig freuen sich über die Komplettierung ihres Familienglückes, auch die kleine Michelle (13), Pierre (17) und die große Michelle (20) freuen sich von Herzen über ihr Schwesterchen. Bedanken möchte sich Mutti Cornelia Lehmann, bei „allen, die mitgefiebert haben“. Hanna ist als Kurzform von Johanna ein biblischer Name und bedeutet „Die Anmutige“. Schon vor über einhundert Jahren gehörte dieser schöne Vorname zu den beliebtesten. Seit Ende der 1970er Jahre gewann er wieder zunehmend an Popularität.

Antje-Gesine Matsch @04.11.2014
Babygalerie Greiz 2014