Werbeanzeigen

Neuer SPD-Kreisvorstand gewählt

Neuer SPD-Kreisvorstand gewählt
Der neue SPD-Kreisvorstand Greiz: Joachim Lehmann, Jana Schulze, Mike Stieber, Ines Wartenberg, Reinhard Sell, Heike Taubert, Wolfgang Seifert und Martina Slansky. Foto: Irene Schlotter

Am Montagabend wurde in der Vogtlandhalle Greiz ein neuer SPD-Kreisvorstand gewählt – Heike Taubert zudem als Direktkandidatin für den Wahlkreis 40 (Greiz II) für die Landtagswahl 2019 nominiert

GREIZ. Am Montagabend wurde im Konferenzraum der Vogtlandhalle Greiz der neue SPD-Kreisvorstand gewählt. Er besteht aus Heike Taubert (Vorsitzende), Mike Stieber und Stephan Marek (stellv. Vorsitzende) und Ines Wartenberg (Kassiererin).
Beisitzer sind Reinhard Sell, Wolfgang Seifert und Ines Watzek sowie Joachim Lehmann und Jana Schulze (neue Beisitzer).

Heike Taubert dankte den anwesenden Mitgliedern für das Vertrauen und die Wiederwahl.
Ebenso für ihren Einsatz und die engagierte Arbeit in verschiedenen Gremien, Kommunalparlamenten und Vereinen.

Auch wurde an diesem Abend Heike Taubert als Direktkandidatin für den Wahlkreis 40 (Greiz II) für die Landtagswahl 2019 nominiert. “Es ist wichtig, dass im Parlament auch Kandidatinnen und Kandidaten aus den ländlichen Regionen vertreten sind,” so Taubert in ihrer Bewerbungsrede.
Der ländliche Raum habe andere Herausforderungen zu stemmen, die nicht weniger wichtig sind, als die Aufgaben, vor denen Städte stehen.
Abwanderung, eine älter werdende Gesellschaft oder den Erhalt der vielfältigen Kulturangebote nannte sie als Beweggründe für ihre erneute Kandidatur.

Pressemitteilung SPD-Kreisvorstand Greiz @24.10.2018

Werbeanzeigen