Tag der offenen Gärtnerei in Greiz-Schönfeld

Tag der offenen Gärtnerei in Greiz-Schönfeld
Zahlreiche Gäste kamen, um Beet-und Balkonpflanzen zu erwerben.

Großes Interesse der zahlreichen Besucher an allem, was grünt und blüht

GREIZ-SCHÖNFELD. Jedes Jahr öffnen am letzten Samstag im April bundesweit die Gärtnereien zum Tag der offenen Tür ihre Gewächshäuser und präsentieren den Besuchern eine Fülle von Ideen für das neue Gartenjahr. Passend zum Beginn der Pflanzzeit bietet man dabei Kunden einen besonderen Informationsservice rund um die Bepflanzung von Balkon, Terrasse und Garten an. Auch die Greizer Vogtlandblumen GmbH mit seinem Gartenmarkt beteiligte sich am Samstag an dieser Aktion und öffnete ab 8 Uhr ihre Pforten.

Mit dem Verlauf des Tages zeigte sich der Geschäftsführer des Gartenunternehmens, Jan Käßmann sehr zufrieden. „Die Beet- und Balkonpflanzensaison ist in vollem Gange. Nachdem uns der Winter im letzten Jahr bis in den April hinein fest im Griff hatte, verteilt sich in diesem schönen Frühjahr alles gleichmäßig“, resümierte der Vogtlandblumen-Chef. Neben dem Kauf von Pflanzen und Gehölzen stand auch die Beratung ganz oben auf der Liste des Tages. „Darf man denn die Balkonkästen vor den Eisheiligen anbringen?“, wollten Interessierte auch wissen. „Der Frost kommt nicht von ungefähr, man kann sich über den Wettbericht gut informieren und dementsprechend reagieren“, wie Jan Käßmann erklärte. Selbst im Mai bestünde noch die Gefahr eines Nachtfrostes, etwa bei den Eisheiligen.
Hinweisen möchte das Team des Gartenmarktes noch auf die beliebte alljährliche Balkonkasten-Aktion. Ab sofort nehmen sie Pflanzgefäße und Blumenkästen an, die bereits seit Ende März bepflanzt werden. Um den 10. Mai sind sie dann abholbereit. Die Leute nehmen dieses Angebot sehr dankbar an, wie Gärtnerin Ines Waltz aus Erfahrung weiß. Man hat damit keine Arbeit, bekommt die selbst ausgesuchten Pflanzen in Erde mit Langzeitdüngung und muss sie lediglich noch bewässern. Eine große Auswahl an Kästen in allen Farben und Größen steht auch im Gartenmarkt bereit. Bei mehreren Bepflanzungen sei auch der Transport nach Hause möglich.

Zum Tag der offenen Gärtnerei war auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesortg: Fischbrötchen und Roster wurden dankend angenommen.
Herzlich einladen möchte der Vogtlandblumen-Chef bereits für den kommenden Samstag, den 3. Mai. „Da findet unser Frühlingsfest statt“, wie er bereits hinweist.

Service:
Vogtlandblumen GmbH Greiz-Schönfeld
Montag bis Freitag von 8 bis 18.30 Uhr und sonnabends von 8 Uhr bis 16 Uhr.

Antje-Gesine Marsch @26.04.2014