Oldtimer treffen sich zur 35. ADAC Oldtimerausfahrt

34. Oldtimer-Ausfahrt des Historischen Rennsportclubs Neumühle
Die 34. Oldtimer-Ausfahrt des Historischen Rennsportclubs Neumühle im ADAC machte auf dem Greizer Markt Station, wo es einen Kontrollpunkt zu absolvieren galt.

„Rund um die Park-und Schlossstadt Greiz“ heißt es am 23. September zur 35. ADAC-Oldtimerausfahrt

GREIZ. Bald ist es wieder soweit: Neumühle/Elster erneut zum Mekka der Oldtimerfreunde der Region und weit darüber hinaus. Die 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park – und Schlossstadt Greiz“ steht auf dem Programm, veranstaltet vom Historischen Rennsportclub Greiz-Neumühle e.V. im ADAC.
Gestartet wird sie am Samstag, den 23. September 2017, um 9.30 Uhr am Gemeindeplatz der kleinen Elstergemeinde Neumühle und führt die Teilnehmer in die Perle des Vogtlandes, die Residenz- und Schlossstadt Greiz, sowie quer durch das untere Vogtland mit der weltgrößten Ziegelbaubrücke, der Göltzschtalbrücke bei Mylau.
Dabei werden die Teilnehmer die landschaftlich reizvolle Umgebung unserer Region, unserer Heimat, erkunden und erleben.
Und das nun schon zum 35. Mal in Folge. Eine Veranstaltung, die viele Oldtimerfreunde, ob aktiv oder nur als Zuschauer, in die Region locken wird und manch motorisierter Schatz der Besitzer zu bestaunen sein wird.
Und das insbesondere auf dem Greizer Markt, der guten Stube der Stadt, wo gegen 10 Uhr ein Zwischenstopp dieser 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park- und Schlossstadt Greiz“ eingelegt wird, oder am Skoda-Autohaus Zeidler in Mylau, wo gegen 12 Uhr die Mittagsrast der Teilnehmer mit ihren Oldtimerfahrzeugen vorgesehen ist.

„Den Schwerpunkt seiner gemeinnützigen Arbeit sieht der HRC Greiz-Neumühle e.V. im ADAC seit seiner Gründung in der Erhaltung der Oldtimer-Tradition“, so kann man im Vereinsflyer nachlesen.
Und das mit einigem Erfolg, wie das die jährliche Oldtimer-Ausfahrt in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt hat.
Oldtimerfreunde aus vielen Bundesländern haben nicht nur an dieser Ausfahrt historischer Motorsportfahrzeuge teilgenommen. Nein, auch für dieses Jahr liegen bereits eine ganze Anzahl Nennungen aus Bayern, Hessen, Brandenburg und weiteren Bundesländern vor, ganz zu schweigen von denen aus der Region, und versprechen erneut einen illustren und sehenswerten Kordon historischer Motorfahrzeuge.
Ob der Exkalibur, der Rolls Roys oder das Messerschmidt-Dreirad wieder mit dabei sind, wird sich zeigen.

An der Fahrtstrecke, auf dem Greizer Markt und am Autohaus Zeidler in Mylau werden die Fahrzeuge, ob Zwei- , Drei oder Vierrad, sicher wieder viel Interesse finden.
Rund 100 aktive Teilnehmer erwartet der HRC Greiz-Neumühle e.V. im ADAC zu dieser 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park- und Schlossstadt Greiz“.
Erfreulich, dass der Greizer Bürgermeister, Gerd Grüner, erneut die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung, die auch fest im Veranstaltungskalender des ADAC – Deutschland verankert ist, übernommen hat.

Ein motorsportliches Highlight, das Greiz und die Region des Vogtlandes weit über seine Grenzen hinaus bekannt macht und in Erinnerung hält. Eine Veranstaltung, die sich in das Konzept der weiteren touristischen Aufwertung der Region würdig einreiht und damit auch einen gewissen wirtschaftlichen Faktor beinhaltet.

Alle motorsportlich Interessierten und Oldtimerfreunde sollten sich deshalb schon jetzt den 23. September 2017 für einen Besuch dieser 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park- und Schlossstadt Greiz“ im Terminkalender vormerken.

Peter Reichardt @16.08.2017
Bilder von 2016

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

Auch das könnte Sie Interessieren

Historischer Rennsportclub Greiz-Neumühle im ADAC hatte zum 23. Fahrertreffen nach Neumühle/Elster eingeladen
Oldtimer

Erinnerungen an alte Rennstrecken im Osten Deutschlands ließen grüßen

Historischer Rennsportclub Greiz-Neumühle im ADAC hatte zum 23. Fahrertreffen nach Neumühle/Elster eingeladen GREIZ- NEUMÜHLE/E. Kaiserwetter, strahlender Sonnenschein, dazu ohrenbetäubender Lärm über Neumühle/Elster, dröhnende Motoren und der besondere Geruch der Auspuffgase an einer Motorrennstrecke, all das […]

Advertisements
Haus Nr. 2 des Oberen Schlosses Greiz seiner Nutzung übergeben
CDU

Greiz droht „Gedächtnis-Schwund“ durch neues Archivgesetz

MdL Christian Tischner (CDU): LINKE, SPD und Grüne planen Herabstufung des Greizer Staatsarchives GREIZ. Die von der rot-rot-grünen Landesregierung geplante Zentralisierung der Archive stößt auf heftige Kritik in der CDU. „Auch dem Thüringischen Staatsarchiv in […]

Advertisements
Erstes Greizer Suppenfest
Greiz lebt

Suppenliebhaber essen bunt

1.Suppenfest auf dem Kirchplatz wurde von den Greizer bestens angenommen GREIZ. Bei vielen Greizern blieb am Sonntag die Küche kalt. Stattdessen strömten sie in Scharen zum Suppenfest auf dem Kirchplatz, das eine beeindruckende Premiere erlebte. […]

Advertisements
Gedenk-und Trauerfeier für Totgeburten
Christliche Themen

Gedenk-und Trauerfeier für Totgeburten

Eine Gedenk- und Trauerfeier für Totgeburten fand am Samstagnachmittag auf dem Neuen Friedhof in Greiz statt – Der Reichenbacher Gynäkologe Ulrich Köhler, Chefarzt der Frauenklinik des Greizer Kreiskrankenhauses setzt sich für diese Art des Trauerns […]

Advertisements
Müssen Kriege zum Leben dazugehören?
Unteres Schloss

Müssen Kriege zum Leben dazugehören?

Sonderausstellung „Ende des II. Weltkrieges in Greiz“ im Museum im Unteren Schloss eröffnet GREIZ. Kriege sind wahrlich kein Schicksal – sie können und müssen verhindert werden. Das gilt für den 2. Weltkrieg, der im vergangenen […]

Advertisements
Christiane Gräßer lud zum Benefiz-Café ein
Herz-Jesu-Gemeinde

Christiane Gräßer lud zum Gemeindekaffee ein

505,15 Euro kamen an Spenden zusammen, die im Juni in Brest übergeben werden GREIZ. Geschafft, aber glücklich, teilte Christiane Maria Gräßer am Ostermontagabend mit, dass beim Gemeindekaffee 505,15 Euro an Spenden zusammenkommen waren. Etwa siebzig […]

Advertisements