Oldtimer treffen sich zur 35. ADAC Oldtimerausfahrt

34. Oldtimer-Ausfahrt des Historischen Rennsportclubs Neumühle
Die 34. Oldtimer-Ausfahrt des Historischen Rennsportclubs Neumühle im ADAC machte auf dem Greizer Markt Station, wo es einen Kontrollpunkt zu absolvieren galt.

„Rund um die Park-und Schlossstadt Greiz“ heißt es am 23. September zur 35. ADAC-Oldtimerausfahrt

GREIZ. Bald ist es wieder soweit: Neumühle/Elster erneut zum Mekka der Oldtimerfreunde der Region und weit darüber hinaus. Die 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park – und Schlossstadt Greiz“ steht auf dem Programm, veranstaltet vom Historischen Rennsportclub Greiz-Neumühle e.V. im ADAC.
Gestartet wird sie am Samstag, den 23. September 2017, um 9.30 Uhr am Gemeindeplatz der kleinen Elstergemeinde Neumühle und führt die Teilnehmer in die Perle des Vogtlandes, die Residenz- und Schlossstadt Greiz, sowie quer durch das untere Vogtland mit der weltgrößten Ziegelbaubrücke, der Göltzschtalbrücke bei Mylau.
Dabei werden die Teilnehmer die landschaftlich reizvolle Umgebung unserer Region, unserer Heimat, erkunden und erleben.
Und das nun schon zum 35. Mal in Folge. Eine Veranstaltung, die viele Oldtimerfreunde, ob aktiv oder nur als Zuschauer, in die Region locken wird und manch motorisierter Schatz der Besitzer zu bestaunen sein wird.
Und das insbesondere auf dem Greizer Markt, der guten Stube der Stadt, wo gegen 10 Uhr ein Zwischenstopp dieser 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park- und Schlossstadt Greiz“ eingelegt wird, oder am Skoda-Autohaus Zeidler in Mylau, wo gegen 12 Uhr die Mittagsrast der Teilnehmer mit ihren Oldtimerfahrzeugen vorgesehen ist.

„Den Schwerpunkt seiner gemeinnützigen Arbeit sieht der HRC Greiz-Neumühle e.V. im ADAC seit seiner Gründung in der Erhaltung der Oldtimer-Tradition“, so kann man im Vereinsflyer nachlesen.
Und das mit einigem Erfolg, wie das die jährliche Oldtimer-Ausfahrt in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt hat.
Oldtimerfreunde aus vielen Bundesländern haben nicht nur an dieser Ausfahrt historischer Motorsportfahrzeuge teilgenommen. Nein, auch für dieses Jahr liegen bereits eine ganze Anzahl Nennungen aus Bayern, Hessen, Brandenburg und weiteren Bundesländern vor, ganz zu schweigen von denen aus der Region, und versprechen erneut einen illustren und sehenswerten Kordon historischer Motorfahrzeuge.
Ob der Exkalibur, der Rolls Roys oder das Messerschmidt-Dreirad wieder mit dabei sind, wird sich zeigen.

An der Fahrtstrecke, auf dem Greizer Markt und am Autohaus Zeidler in Mylau werden die Fahrzeuge, ob Zwei- , Drei oder Vierrad, sicher wieder viel Interesse finden.
Rund 100 aktive Teilnehmer erwartet der HRC Greiz-Neumühle e.V. im ADAC zu dieser 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park- und Schlossstadt Greiz“.
Erfreulich, dass der Greizer Bürgermeister, Gerd Grüner, erneut die Schirmherrschaft dieser Veranstaltung, die auch fest im Veranstaltungskalender des ADAC – Deutschland verankert ist, übernommen hat.

Ein motorsportliches Highlight, das Greiz und die Region des Vogtlandes weit über seine Grenzen hinaus bekannt macht und in Erinnerung hält. Eine Veranstaltung, die sich in das Konzept der weiteren touristischen Aufwertung der Region würdig einreiht und damit auch einen gewissen wirtschaftlichen Faktor beinhaltet.

Alle motorsportlich Interessierten und Oldtimerfreunde sollten sich deshalb schon jetzt den 23. September 2017 für einen Besuch dieser 35. ADAC Oldtimerausfahrt „Rund um die Park- und Schlossstadt Greiz“ im Terminkalender vormerken.

Peter Reichardt @16.08.2017
Bilder von 2016

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Freitag, 20.10.2017 um 19:30 Uhr
    „Heldenspektakel“
    „Heldenspektakel“
    Eine Inszenierung von the.aRter greiz e.V. Amateurtheater ist ja toll, aber wenn sich Stephan und...
    Buchen » „Heldenspektakel“
  • Sonntag, 22.10.2017 um 16:00 Uhr
    Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft
    Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft
    Ein Porträt des erotischsten Tanzes der Welt „Tango ist Sehnsucht, Tango stillt Sehnsucht, Tango ist...
    Buchen » Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft
Über Peter Reichardt 883 Artikel
Seit einigen Jahren ist der Greizer Peter Reichardt in Gommla ansässig. Der sportlich engagierte Pensionär ist vielseitig interessiert, nicht nur im sportlichen, sondern auch im Jugendbereich und dem Vereinsleben der Stadt Greiz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar