Richtfest an Greizer Zweifeldersporthalle gefeiert

Richtfest an Greizer Zweifeldersporthalle gefeiert
Sport ist ein wichtiges Angebot für Groß und Klein - sagte Thüringens Sozialministerin Heike Taubert.

Unter großem Interesse der Bevölkerung wurde von Gottwald Taubert der Richtspruch dargebracht
GREIZ. Sobald der Dachstuhl auf dem Rohbau errichtet ist, erfolgt das Richtfest – ein schöner Brauch, mit dem der Bauherr seinen Dank an die Handwerker und alle am Bau Beteiligten ausdrückt und zudem eine gute Gelegenheit, um Gästen des Richtfestes den Baufortschritt vorzuführen.
Am Montagmittag fand das Richtfest zur Zweifeldersporthalle in Greiz Aubachtal statt, zu dem neben Sozialministerin Heike Taubert (SPD), Landrätin Martina Schweinsburg (CDU), Bürgermeister Gerd Grüner, Kreissportbund-Chef Uwe Jahn, GFD-Chef Frank Böttger zahlreiche Gäste aus Politik, Gesellschaft und Sport sowie Vereine, Firmen, Ingenieurbüros und künftige Nutzer erschienen. Nachdem man im Juni vergangenen Jahres den ersten Spatenstich für den Ersatzneubau setzte, im Oktober die Grundsteinlegung vollzog, sei das Richtfest ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Fertigstellung der Zweifeldersporthalle, wie GFD-Chef Frank Böttger in seinem Grußwort betonte. Der Bau schreite gut voran, bislang sei alles „unfallfrei und reibungslos“ verlaufen – auch habe man mit dem milden Winter viel Glück gehabt. Zehn Firmen waren bislang mit dem Rohbau beschäftigt; 16 weitere Ausschreibungen für Gewerke stehen an. Von den avisierten 3,75 Mio. Euro Kosten seien rund 1,4 Mio. Euro bereits ausgegeben, informierte der Geschäftsführer. Die Investition vereine mehrere Elemente – zum einen die Wirtschaftsförderung und zum anderen auch die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen in der Region. Seit der politischen Wende wurden in Greiz durch die GEWOG und die GFD GmbH Co. KG insgesamt 80 Mio. Euro investiert, wie Böttger ausführte.
Allen „Unkenrufen zum Trotz“ nehme die Halle nun Gestalt an, betonte Thüringens Sozialministerin Heike Taubert. Man habe im Vorfeld genau geschaut, was die Stadt Greiz brauche und vor allem, wer die Halle nutzen kann. Vielen Vereinen werde diese neue Halle nach Fertigstellung zur Verfügung stehen – gefächert vom Freizeit-bis zum Wettkampfsport. Wie wichtig die Halle ist, unterstrich auch Landrätin Martina Schweinsburg: „Diese wetterunabhängige Halle wird der Stadt Greiz gut zu Gesicht stehen.“ Sie sei „klug berechnet“ und „hochwassersicher“. Pragmatik habe man hier mit gemeinsamen Zielen bestens vereint. Bürgermeister Gerd Grüner ging in seinen Worten noch einmal auf die jüngere Geschichte ein – vor genau fünfzehn Jahren bereits habe man beschlossen, eine Eis-und Mehrzweckhalle an einem gemeinsamen Standort zu bauen und somit die Synergieeffekte zu nutzen. Bis zur Einweihung der Zweifeldersporthalle im April 2015 werde auch die Brücke über den Aubach fertiggestellt sein; der Fördermittelbescheid über 1,4 Mio. Euro liege bereits vor. Das Stadtoberhaupt versprach, auch in den nächsten Jahren weitere große Projekte angreifen zu wollen. Bauunternehmer Gottwald Taubert, der in Vertretung seines erkrankten Sohnes kam, sprach den Richtspruch. Sein Sektglas zerschellte nach dem Anstoßen an der Wand, was ein gutes Zeichen für den weiteren Verlauf des Baues bedeutet.

Antje-Gesine Marsch @12.05.2014

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Freitag, 09.03.2018 um 18:00 Uhr
    AMIGOS Gold Tour 2018
    AMIGOS Gold
    25 mal Platin, 70 mal Gold und dreimal hintereinander Nr. 1 in Deutschland, Österreich und...
    Buchen » AMIGOS Gold Tour 2018
  • Samstag, 10.03.2018 um 15:00 Uhr
    „Dschungelbuch – das Musical“
    „Dschungelbuch – das Musical“
    Turbulente Dchungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum...
    Buchen » „Dschungelbuch – das Musical“

Auch das könnte Sie Interessieren

Baldrian
Greiz lebt

Dagegen ist ein Kraut gewachsen

Was Großmutter bei Schlafstörungen schon kannte und empfahl: Baldrian GREIZ. Die Baldrianwurzel ist nicht nur wegen ihres starken Geruchs bekannt, sondern vor allem aufgrund ihres beruhigenden Charakters. Schon Großmutter wusste um die guten Eigenschaften dieses […]

Advertisements
Sieben Grundschulen des Landkreises Greiz beim Wettkampf dabei
Sport

Sieben Grundschulen des Landkreises Greiz beim Wettkampf dabei

Aumaer Grundschüler räumten bei der Hallenkreismeisterschaft der Leichtathletik ab GREIZ. Hallenkreismeisterschaften der Grundschüler in der Leichtathletik heißt wie jedes Jahr großes Gewimmel in der Sporthalle am Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz, vor Eifer sprühende Kindergesichter und Anspannung bei […]

Advertisements
Schönes Geschenk zum Dreißigsten im Unteren Schloss Greiz
Unteres Schloss

Schönes Geschenk zum Dreißigsten im Unteren Schloss Greiz

The.aRter Greiz e.V. führt im Weißen Saal des Unteren Schlosses am Silvestertag das Stück Dinner for one Killer for Five auf Stephan Marek bekommt Ständchen zum runden Geburtstag GREIZ. The same procedure as last year? […]

Advertisements
Sergej Lochthofen, Journalist und Sachbuchautor bei Prominente im Gespräch im Greizer Bücherwurm
Prominente im Gespräch

Prominente im Gespräch »Begegnungen« Sergej Lochthofen, Journalist und Sachbuchautor

Geschichte sollte nacherlebbar gemacht werden GrREIZ. Man kennt ihn als Stimme des Ostens im ARD-Presseclub oder Chefredakteur, der bis zum Jahr 2009 die Thüringer Allgemeine verantwortete: Sergej Lochthofen. Als Buchautor wurde er am Donnerstagabend von […]

Advertisements
Feierliche Konfirmation in Pohlitzer Kirche
Christliche Themen

Feierliche Konfirmation in Pohlitzer Kirche

Fünf Jugendliche wurden am Sonntagnachmittag im Rahmen eines Festgottesdienstes feierlich konfirmiert. GREIZ-POHLITZ. Im Zentrum der Konfirmation stehen dabei die persönliche Bestätigung der Taufe und das damit verbundene, bewusste „Ja“ zum christlichen Glauben. So werden junge […]

Advertisements
Gommla: Weihnachtswunderland erstrahlt im Lichterglanz
Gommla

Gommla: Weihnachtswunderland erstrahlt im Lichterglanz

Feuerwehrverein Gommla, Ortsteilrat und engagierte Helfer schaffen weihnachtliche Atmosphäre in Gommla GOMMLA. Das Gommlaer Weihnachtswunderland erstrahlt auch in diesem Jahr im Glanze seiner Lichter und setzt die nun schon über 10-jährige Tradition im Greizer Ortsteil […]

Advertisements