Richtfest für Integrative Kita in Greizer Neustadt

Richtfest für Integrative Kita in Greizer Neustadt
Die Gäste schauen nach oben, wo eben der letzte Hammerschlag vollzogen wird. Foto: Günter Stuchlik

In Kürze wird den Greizern die Montessori-Pädagogik im Bürgergespräch erläutert
GREIZ. „Die Rohbauarbeiten sind in Kürze abgeschlossen, die Zimmerer sind beim Aufschlagen des Gebälks und deshalb kann nach altem Brauch das Richtfest für unsere neue Integrative Kindertagesstätte stattfinden“, lud die Lebenshilfe Reichenbach/V. für Mittwochnachmittag auf das Areal in der Rosa-Luxemburg-Straße ein. Wie der Vorsitzende der Betreiberin, Fredo Georgi betonte, wird der Kindergarten nach dem Montessori-Prinzip mit dem Grundgedanken „Hilf mir, es selbst zu tun“ arbeiten.
In einer in Kürze stattfindenden Versammlung bringe man die Montessori-Pädagogik den Greizer Bürgern nahe und erleichtere ihnen so die Entscheidungsfindung. Die Baumaßnahmen, die mit 1,5 Mio. Euro kalkuliert sind, werden im Dezember 2014 abgeschlossen sein. Geschäftsführer Torsten Stolpmann informierte im Gespräch, dass die Leiterin am 1. August ihre Arbeit aufnehmen werde.

Antje-Gesine Marsch @10.07.2014

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz