Bildbeschreibung → Der Bürgermeister der Stadt Greiz, Gerd Grüner (l.) und Peter Jahn-Illig als Vertreter der Landrätin (r.) überbringen dem Ehepaar Dr. Lothar und Rita Hartmann die besten Grüße und Glückwünsche zur Diamantenen Hochzeit.

Rita und Lothar Hartmann feierten Diamantene Hochzeit

Bereits am Silvestertag 2015 beging das Greizer Ehepaar das Fest im Kreis der Familie
GREIZ. Weißer Flieder zierte den Kaffeetisch, an den die Eheleute Dr. Lothar und Rita Hartmann den Bürgermeister der Stadt Greiz, Gerd Grüner (SPD) und Peter Jahn-Illig als Vertreter der Greizer Landrätin einluden. “Wie vor sechzig Jahren, da hatten wir zur Hochzeit auch einen weißen Fliederstrauß”, wie sich die Jubilare erinnerten, die bereits am Silvestertag des Jahres 2015 im Kreise der Familie ihre Diamantene Hochzeit begingen. Das Stadtoberhaupt überbrachte nun auch von offizieller Seite die herzlichsten Grüße und Glückwünsche für ein weiteres gesundes und zufriedenes Leben. Die im Jahr 1934 in Stettin geborene Rita und der im Jahr 1933 in Greiz geborene Lothar lernten sich bei einer Schülerfreizeit in Zinnowitz kennen und lieben. Immer wieder im Gespräch mit Dr. Lothar Hartmann kommt die Arbeit in der SDAG WISMUT zur Sprache, in der er fast sein gesamtes Berufsleben verbrachte. Rita war viele Jahre in der Volksbildung tätig, unter anderem in Gera und Greiz als Hortnerin und Sonderschulpädagogin. Auf sechzig Jahre Ehe blickt das Paar mit Freude und schönen Erinnerungen zurück. Vier Kinder – Lothar jun. , Jörg, Karsten und Anke – gingen aus der Ehe hervor; fünf Enkel und ein Urenkel komplettieren das Familienglück. Mit den Kindern Anke, Enkelsohn Till und Sohn Jörg wohnen die Hartmanns auf dem Kugelacker in einem villenähnlichen Haus, das besonders durch seinen parkartigen Garten und den herrlichen Ausblick begeistert, den man vom Wintergarten aus genießen kann. In sein Elternhaus konnte Dr. Lothar Hartmann im Jahr 1979 einziehen, nachdem man zu DDR-Zeiten lange mit dem Wohnungsamt um den Zuzug kämpfte – zuvor lebten die Hartmanns in Ronneburg und Gera. Auch nach ihrer Pensionierung wird dem studierten Geologen und der Pädagogin nicht langweilig. Rita ist mit viel Herz als leidenschaftliche Schneiderin damit beschäftigt, Tochter Anke bei der Ausstattung der Weihnachtsmärchen-Akteure zu unterstützen; Dr. Lothar Hartmann ist unter anderem in der Greizer Bürgerinitiative und dem Förderverein der Vogtlandhalle Greiz als dessen Vorsitzender aktiv.

Antje-Gesine Marsch @26.01.2016

Werbeanzeigen