Schach-Jugend-WM in Maribor (Runde 1):

Schach-Jugend-WM in Maribor (Runde 1): Sonderbericht von Bernd Vökler

Sonderbericht von Bernd Vökler

Schach-Jugend-WM in Maribor (Runde 1): Sonderbericht von Bernd Vökler
Alina Zahn (U 14) remisierte in der ersten Runde (Foto Thomas Pähtz)
Maribor. Im slowenischen Maribor der Kulturhauptstadt – Europas findet vom 7. bis 19. November die Schach-Jugend-WM statt. In 12 Klassen messen sich 1584 Spielerinnen und Spieler aus aller Welt. Für den Deutschen Schachbund startet u.a. Filiz Osmanodja (USV TU Dresden, Vize-WM weibl. Jugend U 12, Deutsche Meisterin U 14 w, €€¦), die ja auch am Apoldaer Open 2011 teilnahm (vogtlandspiegel berichtete).
Vom Bundesjugendtrainer Bernd Vökler erhielt ich soeben direkt aus Maribor folgenden Bericht:
Wann kommt die Flut? sangen Witt/Heppner vor einigen Jahren; zum Glück war die Flut der Drau bereits an Maribor vorbeigerauscht, als die JWM begann.
Die Tagesschau hatte am Dienstag abend doch einige Eltern erschreckt. Zum Glück zeigte sich Maribor vom Wasser verschont und von der Sonne beglückt.
Alle Deutschen erreichten wohlbehalten die beiden exzellenten Hotels Piramida und Habakuk. In Sachen Unterbringung gibt es heuer durch die gute Vorarbeit von Anja Gering und Horst Metzing in Berlin nix zu meckern.
Schlechter hat es da z.B. die Schweizer ( mit Trainer Artur Jussupow ) getroffen, die in einer Jugendherberge absteigen sollten. Auch Spitzentrainer Vladimir Tschuchelov für die holländischen Medaillenhoffnungen Lisa Schut und Benjamin Bok was not amused, ob seines „Etablissements“.
Im und um das Turnier selbst konnten die slowenischen Organisatoren den hohen Standard leider überhaupt nicht halten! Zum ersten mal bei einer WM wurde nicht einmal der Delegationsleiter als Zuschauer zugelassen. Jetzt stelle man sich folgende Situation vor: Sporthalle mit 700 Brettern, diejenigen, die fertig sind werden durch eine Tür nach draußen geschickt, wo ca. 500 Eltern im Dunkeln (!) auf ihre Kinder warten. Die Chance, dass ihrs dabei ist, wurde von Minute zu Minute größer€€¦Niemand kann wissen, ob Spieler XY noch spielt, draußen ist, wo er is..t usw.
Zu den Partien und Ergebnissen auf den Brettern sind vermutlich die Leser in Deutschland schneller auf dem neuesten Stand, als die Trainer und Eltern vor Ort. Zumindest was die Übertragungen betrifft.
Falls die Partien der einzelnen Runden, wie angekündigt, tatsächlich nur durch Kaufbulletins und nicht durch Herunterladen oder CD/DVD erhältlich sein sollten, braut sich eine neue Flut über Maribor zusammen und die Antwort auf die Frage oben wird dann sein: Jetzt kommt die Beschwerde-Flut!
Die Fotos wurden dankenswerter Weise von Thomas Pähtz zur Verfügung gestellt. Sollten doch einige Partien im Internet zu finden sein, werde ich Sie im vogtlandspiegel informieren. Die Ansetzung Bala Kannamma – Schut Lisa wurde als Partie des Tages für Runde 1 ausgewählt und endete remis.
Hier die Ergebnisse der ersten Runde mit deutscher Beteiligung:

U 08 Open: Frederik Svane – Ip Weng Tou 1:0
U 08 Girls: Chen Carol- Samantha Schmidtmann 1:0
U 10 Open: Justus Felix Graf – Ramazan Zhalmakhanov 0:1; Shamsiddin Vokhidov Bennet Biastoch 0:1; Luis Engel David Kelemen 0,5:0,5; Jonas Roseneck Qi Gao Shand 1:0; Peter Krzan Maximilian Paul Maetzkow 0:1; Jirawat Wierzbicki – Jurij Straze 1:0; Kazybek Umbetov – Kai Tschammer 1:0; Lukas Roessler – Chenxi Zhao 0:1
U10 Girls: Annamaria Breznyan Jana Schneider 0:1; Yasmeen Ali Ghuloum Chelsea Fesselier 0:1;
U12 Open: Roven Vogel Jaka Meglic 0.5:0,5; Gorak Rajesh – Florian Dürr 0,5:0,5; Vasja Acimovic Emil Schmideck 0:1; Odgerel Altangerel Raphael Lagunow 1:0; Tigran Poghosyan – Aleksander Bajc 0,5:0,5; Aleksander Piciga Sebastian Pallas 0:1
U12 Girls: Clara Victoria Graf – Eibhia Ni Mhuireagain 1:0; Kriti Lalla Selina Moses 0:1; Teodora Rogozenco – Blanka Brunova 0:1;
U14 Open: Alexander Donchenko – Ronnie Frank Pires Stone +–; Jan-Christian Schröder Tagir Taalaibekov 0,5:0,5; Matej Brcar Thore Perske 0,5:0,5; Robert Baskin Andre Conradie 0,5:0,5;
U 14 Girls: Larissa Schwarz – Khalil Bashaer 1:0; Alina Zahn Rina Weinman 0,5:0,5; Galina Lesnic Paula Wiesner 0,5:0,5
U 16 Open: Dennis Wagner Johan Salomon 1:0; Rasmus Svane Sebastijan Markoja 0:1; Jonas Lampert Roberto de Abreu 1:0; Johannes Carow Peter Urbanc 0,5:0,5; Mark Kvetny Emanuele Vesce 1:0; Omar Houimel Maximilian Neef –+
U 16 Girls: Andrea Marki Hansen Erle Filiz Osmanodja 0:1; Daria-Ioana Visanescu Nadja Berger 1:0
U 18 Open: Matthias Blübaum Rokas Glabis 1:0; Leon Mons Uula Bakai Esenbek 1:0
U 18 Girls: Aleksandra Goryachkina Saskia Stark 1:0, Zusana Kozelova Hanna-Marie Klek 0,5:0,5

Die Schachfreunde Greiz treffen sich wie gewohnt jeden Donnerstag ab 17 Uhr in der Gaststätte „Kleingärtnersruh ´“ zum Spielabend. Wir sind kein Verein, zahlen also keinen Beitrag und freuen uns über jeden Gast, der einfach mal vorbeischaut. Anfänger aber auch Fortgeschrittene sind jederzeit willkommen. Wir zeigen ihnen auch die ersten Schritte auf den 64 Feldern! Ein Schachbrett können Sie kostenlos jederzeit bei den Wirtsleuten ausleihen. Wer am Wettkampfbetrieb teilnehmen möchte, kann sich auch mit Günter Stuchlik ( 03661-672898 oder 015 734 402 169) in Verbindung setzen.
Günter Stuchlik @10.11.2012
Schach-Jugend-WM in Maribor (Runde 1): Sonderbericht von Bernd VöklerSchach-Jugend-WM in Maribor (Runde 1): Sonderbericht von Bernd VöklerSchach-Jugend-WM in Maribor (Runde 1): Sonderbericht von Bernd Vökler

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Samstag, 24.06.2017 um 10:00 - 17:00 Uhr
    Bonsai – Ausstellung
    Bonsai – Ausstellung
    Acht Bonsaifreunde gründeten im Januar 2000, im Vereinslokal der Kleingartenanlage Greiz Süd den Verein "Greizer...
    Buchen » Bonsai – Ausstellung
  • Sonntag, 25.06.2017 um 10:00 - 17:00 Uhr
    Bonsai – Ausstellung
    Bonsai – Ausstellung
    Acht Bonsaifreunde gründeten im Januar 2000, im Vereinslokal der Kleingartenanlage Greiz Süd den Verein "Greizer...
    Buchen » Bonsai – Ausstellung