Bildbeschreibung → Chefarzt Dr. med. Siegfried Hummel und die kleine Lilly.

Schleizer Babymesse und Tag der offenen Tür im Kreißsaal

Schleizer Babymesse wurde auch in ihrer neunten Auflage sehr gut angenommen

SCHLEIZ/GREIZ. Bereits zum neunten Mal öffnete am 23. Juni der Kreißsaal der Klinik für Gynälologie und Geburtshilfe in der Kreiskrankenhaus Schleiz GmbH seine Türen.
Mit der Resonanz auf diesen Tag zeigte sich Chefarzt Dr. med. Siegfried Hummel mehr als zufrieden. „Trotz des schlechten Wetters kamen viele Interessierte zu uns. Die Gäste konnten sich treffen und mit dem Hebammenteam austauschen, Kreißsaal und Wochenstation besichtigen, sich zwanglos im Schwangeren-Café ‚Endspurt‘ unterhalten und interessanten Vorträgen folgen“, umschreibt der Chefarzt das reichhaltige Programm.
Über „Ernährung in der Schwangerschaft“ sprach die Schleizer Apothekerin Ingrid Wittig; zum umfassenden Thema „Stillen“ referierte Stillberaterin Maria-Dorothea Meyer und Tragetuchberaterin Susan Unger informierte die Gäste zur Thematik „Ins Leben hineingetragen“.

Besonders stolz zeigt sich Dr. med. Hummel, der seit dem Jahr 2009 am Schleizer Klinikum tätig ist, dass 85 Prozent aller Mütter ihr Baby „voll stillen“. „Uns liegt die Mutter-Kind-Beziehung besonders am Herzen“, betont der Chefarzt, der dafür bekannt ist, dem Stillen der Babys größte Priorität einzuräumen. „Die jungen Mütter müssen nur genau Bescheid wissen. Dann gehört das Stillen eines Kindes ganz selbstverständlich dazu“, zeigt sich Dr. med. Hummel überzeugt, der zudem auf die Bezeichnung „Babyfreundliches Krankenhaus“ verweist.

Zum Tag der offenen Tür erfuhren nicht nur angehende Eltern oder junge Mütter und Väter Interessantes rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt – auch an die jüngsten Gäste des Tages wurde gedacht: Neben einer Mal-und Bastelstraße konnte im Patientengarten auf Ponys geritten werden. Zahlreiche Firmen und Unternehmen präsentierten sich mit ihren Infoständen und Ausstellungen.
Besonders dicht umlagert zeigte sich Künstler Reinhard Stier, der von den Gästen kostenlose Scherenschnitte fertigte.
Schwangere Frauen konnten sich zudem mit ihren Kindern von der Firma First Moment professionell ablichten lassen.
Eine rundum gelungene Veranstaltung“, resümierten am Nachmittag Personal und Gäste der Schleizer Babymesse einhellig.
„Alle Angebote wurden dankbar angenommen, auch wenn uns das Wetter heute nicht so hold war. Wir freuen uns schon heute auf die nächste Babymesse, die zehnte“, schaut Dr. med. Siegfried Hummel lächelnd bereits auf das kommende Jahr.
Bedanken möchte er sich bei den kooperierenden Firmen und Institutionen, die diese Babymesse unterstützten.
Die Schirmherrschaft hatte der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann (CDU) übernommen.

Antje-Gesine Marsch @27.06.2018

Werbeanzeigen