Bildbeschreibung → Szene aus dem Musical "Einmal um die halbe Welt", das die Pohlitzer Regelschule aufführte.

Schülertheatertage des Landkreises Greiz eröffnet

Acht Schulen bringen ihre Stücke auf die Studiobühne der Vogtlandhalle Greiz
GREIZ. Mit einem Grußwort eröffnete der Bürgermeister der Stadt Greiz, Gerd Grüner (SPD) am Mittwochvormittag auf der Studiobühne der Vogtlandhalle Greiz die Schülertheatertag des Landkreises, die in diesem Jahr zum 19. Male stattfinden – früher noch im „alten Hause“, nun zum fünften Mal in dieser Einrichtung. „Es ist erstaunlich, wie sich die Schüler einbringen“, lobte das Stadtoberhaupt das Engagement der Kinder und Jugendlichen, die Kultur nicht nur passiv konsumieren, sondern aktiv mitgestalten: „Dafür meine Verneigung.“ Acht Schulen des Landkreises Greiz beteiligen sich im Jahr 2015 an den Schülertheatertagen – den Beginn übernahm die Regelschule Greiz-Pohlitz mit ihrem Musical „Einmal um die halbe Welt“. Einmal mehr bewiesen die Pädagoginnen Marion Ebert, Heide Enders und Birgit Just, welche Leistungen unter sach-und fachkundiger Anleitung aus den Schülern herauszuholen sind. Im Stück geht es um eine Reise: „Sie führt über Moskau und die Wüste Ägyptens, von Italien über Mallorca und Frankreich bis in die Berge der Alpen“, wie es in der Ankündigung heißt. Die Reiseteilnehmer sind bunt zusammengewürfelt; da gibt es unter anderem einen Weltenbummler, einen Urlaubsreisen-Sparer und einen Radio-Reisegewinner. Sicher nicht ganz einfach, diese Charaktere unter einen Hut zu bekommen…Die Regelschüler der Klassen 5 bis 9 stellten mit Spielfreude und Können die einzelnen Sequenzen dar. Zu jedem Reiseland erklang dabei die passende Musik: die „Moskauer Nächte“ in Russland, „Walk like an egyptan“ in Ägypten oder „Azzuro“ in Italien. Bei einer Stippvisite in Verona kam sogar William Shakespears berühmte „Balkonszene“ aus „Romeo und Julia“ zum Tragen. Ein unterhaltsames, heiteres Stück, in dem jeder Schüler seine ganz eigenen Talente darbringen konnte.

Darsteller: Alicia Pusch, Seraphina Voigt, Emilia Kobe, Lilly Molau, Fabienne Ditscherlein, Lisa Franke, Lee-Ann Beutin, Lydia Graßme, Vanessa Gründler, Moritz Dietel, Patricia Fülle, Annabell Kobe, Luisa Gruner, Lois Kroneberger, Jonathan Böhme, Johannes Böhme, Jasmin Braun, Eileen Buczek, Michelle Jesumann, Nic Koburger, Laura Krah, Maria Eichhorn, Vanessa Kaufmann, Lea Prietzel, Jennifer Duscher, Celine Frommelt, Lisa Meisel.
Technik: Tim Knorr, Julia Pfeifer

Antje-Gesine Marsch @03.06.2015

Werbeanzeigen