Werbeanzeigen

Schulsportfest in der Sportstätte Kurt Rödel

Erfolgreiches Schulsportfest in der Sportstätte Kurt Rödel
Während die Mittelstufe der Lessing-Regelschule das Sportfest in der Halle durchführten, konnten die Großen auf dem Areal der Kurt-Rödel-Sportschule wetteifern. Foto: Peter Reichardt

Zwei sehr sportliche Tage für die Schüler der Regelschule Gotthold Ephraim Lessing Greiz

GREIZ. Am Montag Shit-Wetter, am Dienstag schönstes Zwischenhoch – was nun mit dem Schulsportfest der Regelschule Gotthold Ephraim Lessing Greiz? Die Fünft-, Sechst und Siebtklässler hatten am Montag da schnell eine Lösung parat, verlegten sie doch ihr Sportfest einfach in die Sporthalle der Greizer Sportschule Kurt Rödel. Der Sprint wurde auf 30 Meter verkürzt, so dass auch in der Halle schnell gelaufen wurde. Dreier-Hopp war kein Problem, da 20 Meter sowieso nicht gesprungen wurden und statt des Kugelstoßens wurde der Medizinball genommen, der ebenso Kraft und Kondition forderte. Die 10- bis 12-jährigen Schülerinnen und Schüler waren jedenfalls mit Feuereifer dabei und zeigten, was sie so alles drauf hatten, wobei so mancher persönlicher Rekord aufgestellt wurde. Völkerball, Fußball und Ball über die Schnur wurden natürlich auch noch klassenweise gegeneinander gespielt, so dass trotz des ständigen Regens ein erfolgreicher sportlicher Tag für die jüngeren Schülerinnen und Schüler von statten ging.

Werbeanzeigen