Werbeanzeigen

Seestern Panorama-Bühne: Nach einem Jahr ist wieder alles neu

Im Bio-Seehotel Zeulenroda wurde am Dienstagmittag das Programm der 2. Saison vorgestellt

ZEULENRODA/GREIZ. Am 27. Mai 2017 wurde die Eventfläche am Zeulenrodaer Meer feierlich übergeben. Mit ihrer exponierten Lage am Wasser wurde die Seestern Panorama-Bühne innerhalb einer Saison zu einer Top-Location für die verschiedensten Veranstaltungen.
Nun steht die zweite Saison mit zwölf Konzerten ins Haus. Grund genug, am Dienstag zu einer Pressekonferenz in das Bio-Seehotel einzuladen, um das Programm in allen Facetten zu präsentieren.

Hoteldirektor Marco Lange; Eventmanager André Bauer; GMD Stefan Fraas, Intendant der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach; Johannes Fleischer als einer der drei Fremdveranstalter und Stargast Gunther Emmerlich hatten im Podium Platz genommen.
“Nach einem Jahr ist alles wieder neu”, wie Marco Lange feststellte. Vor allem gilt es, die “Fehler der ersten Saison abzustellen”.
Für die Veranstaltungen werde man nun eine Grownd-Support-Bühne anmieten, um für die Künstler gleiche Bedingungen zu schaffen.
Die Seitenblöcke fallen als Sitzflächen weg; somit trage man dem Gefühl des Publikums Rechnung, “etwas ganz besonderes zu erleben”.
Durch die autarke Bühne gewinne man zudem “mehr Platz für die Besucher” – 999 Sitzplätze werden nun vorgehalten.
Auch das Catering habe man “genau unter die Lupe genommen”, betont Marco Lange. Spezielle Angebote, etwa “VIP in der Lounge” oder das Kultur-Pur-Arrangement sorgen zudem für “einzigartige Vorteile”, so der Hotelchef.

Musikalischer Saisonstart wird die Aufführung des Musicals “Hair” am 7. Mai sein, kündigte André Bauer an.

Am Pfingstsamstag, den 19. Mai, wird Radio Dora mit Jan Josef Liefers und Band die Seestern Panorama-Bühne rocken; am Pfingstsonntag lädt die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach zur Veranstaltung “2.Classics am See – Sounds of Hollywood” ein. Einen “Ohren-und Augenschmaus” verspricht GMD Stefan Fraas bereits, wenn Filmmusik aus sechs Jahrzehnten erklingt.

Zwanzig renommierte Jazzmusiker aus ganz Deutschland konnte Johannes Fleischer zur Gründung der BigBand “Tramp Cats” gewinnen. Stargast der Veranstaltung am 2. Juni wird Rolf Zuckowski sein, der bereits im Vorjahr ein umjubeltes Gastspiel in Zeulenroda gab. Diese Konzertidee im BigBand-Stil auf der Seestern Panorama-Bühne umzusetzen, freut Johannes Fleischer besonders. Den Erfurter Trompeter Tim Jäkel – Mitglied der Tramp Cats – und Rolf Zuckowski verbindet eine jahrelange Freundschaft – somit schließe sich in Zeulenroda der Kreis.

Der große deutsche Liedermacher Konstantin Wecker wird sich am 9. Juni mit seinem Programm vorstellen.

Zum Galakonzert mit der Vogtland Philharmonie wird am 1. Juli eingeladen. Welterfolge aus Oper, Operette und Musical werden an diesem Abend von Orchester und Bassist Gunther Emmerlich dargeboten. Auf die Solistin des Abends, Corinna Ruba, freue er sich mindestens genau so wie auf die Seestern-Bühne, verriet der Entertainer lächelnd.

Am 29. Juli macht der MDR-Musiksommer mit “Canadian Brass” Station am Zeulenrodaer Meer.

Der 3. August wird für alle Kids ein besonderes Datum sein: Chartstürmer Mike Singer entert die Bühne. Der achtzehnjährige Popsänger sorgt wahrscheinlich für “Kreisch-Alarm bei den Fans”, vermutet André Bauer. Für die Veranstaltung angeboten werden auch sogenannte Mutti-und Vati-Tickets, um die Sprößlinge immer gut im Auge zu haben.

Die Band “Völkerball”, die sich dem Slogan “99 Prozent Rammstein – 100 Prozent Völkerball” verschrieben hat, wird sich am 4. August mit einer überwältigenden Bühnenschau und ihrem Brachialrock präsentieren.

Den 17. August sollten sich Freunde des “Philharmonic-Rock” bereits fest vormerken: Die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach lädt zum zweiten Mal zu diesem großartigen Musikereignis ein. Den Namen der Solistin nannte Stefan Fraas bereits: “Vanessa Henning, die sich als Pink-Double bereits einen Namen machte.”

Das Programm “Sexy forever” stellt Olaf Schubert am 18. August vor – diese Veranstaltung ist jedoch bereits ausverkauft.

Mit einer großen Verdi-Gala, quasi einem “Best of”, warten die Festspieloper Prag und die Tschechischen Symphoniker am 26. August auf.

Am 1. September wird Purple Schulz den “Sing des Lebens” darbieten und sein neues Album komplett vorstellen. Dass er auch seine großen Hits singen wird, verriet er in einer Videobotschaft.

Bereits einen Tag später tritt Tony Marshall mit seinen Söhnen Pascal und Marc auf – “exklusiv bei uns im Jahr seines achtzigsten Geburtstages”, wie André Bauer sagt.

“Kult-Potenzial” enthält das Konzert mit der “Münchener Freiheit” am 15. September.

Den Abschluss der zweiten Saison bildet das große Sommer-Sonntags-Konzert mit der österreichischen Schlagersängerin Monika Martin, das auf “Anregung zweier älterer Damen” ins Programm aufgenommen wurde, meinte Marco Lange augenzwinkernd.

Nun hoffe man auf viele interessierte Besucher, so die Veranstalter. Besonders wichtig ist es für Marco Lange, die “Bürger der Region mitzunehmen”. Deshalb gibt es zwanzig Prozent Ermäßigung und andere Rabattaktionen für einheimische Firmen, deren Mitarbeiter und Familien für die Auftaktveranstaltung “Hair”.

Einzigartig in Deutschland sei zudem der Sitzkissen-Automat, ließ André Bauer nicht unerwähnt. Zum Preis von 9,95 Euro könne sich jeder Besucher eine bequeme Sitzgelegenheit – auch zum Mitnehmen – erwerben.

Antje-Gesine Marsch @07.03.2018

Werbeanzeigen