Sicherheit und Gesundheit werden bei AkzoNobel groß geschrieben

Sicherheit und Gesundheit werden bei AkzoNobel groß geschrieben
Der Leiter der mechanischen AkzoNobel-Werkstatt, Christian Pechtl.

Viele Angebote und Aktionen wurden von den Mitarbeitern mit Freude angenommen
GREIZ. Seit Jahren wird an jedem dritten Mittwoch im Monat September bei AkzoNobel der „Safety day“ begangen. Ein Novum – in diesem Jahr verband man den Gesundheitstag damit und erweiterte das Spektrum der Angebote erheblich. „Safety, also Sicherheit, nimmt in unserem Unternehmen eine Schlüsselrolle ein“, betonte Werkleiter Dirk Stöppler. Für die Mitarbeiter des Betriebes gab es am Mittwoch zahlreiche Möglichkeiten, prophylaktische Untersuchungen vornehmen zu lassen und auch praktische Dinge für eine gesunde Lebensweise vermittelt zu bekommen. „Weit über 50 Mitarbeiter haben sich bereits angemeldet“, wie Cordula Degenkolb, Gesundheitsberaterin der AOK Plus wissen ließ. An einem Informationsstand konnte man sich zu verschiedenen Leistungen oder allgemein beraten lassen – „ganz gleich, in welcher Krankenkasse man versichert ist“, wies Frau Degenkolb hin. Die Funktionalität der Wirbelsäule testete der Geraer Sportlehrer Matthias Franke mittels „Medimouse“. Rückenschmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit zählen deutschlandweit zu den häufigsten Krankheiten, so der Fachmann. „Die Untersuchung selbst war relativ kurz“, wie Karin Köhler, technische Mitarbeiterin im Mamagement befand. Wichtig waren ihr vor allem die Empfehlungen, die Matthias Franke im Anschluss gab. Die Funktionalität der Halswirbelsäule ermittelte Thomas Winterstein im Raum nebenan, was von Bauingenieur Wolf-Dieter Schramm genutzt wurde. „Ich besuche heute alle Stationen und nehme die Beratungsangebote gern an.“ Wichtig auch, dass im Anschluss eine Auswertung des Gesundheitstages stattfindet und eine Arbeitsplatz-Situationsanalyse gefertigt wird, wie Cordula Dgenkolb erklärt. So könne man die Werte gut mit dem Ist-Stand verknüpfen und wertvolle Erkenntnisse zur Gesundheitsförderung gewinnen. „Davon profitieren Betrieb und Angestellte gleichermaßen.“
Mit einem Info-Stand war auch Sorina Heumann vom Greizer Fitnessstudio „Carpe diem“ vertreten, die zudem zu Kurzkursen in Yoga und funktionellem Training einlud. Was man bei der Handhabung eines Defibrillators besonders beachten muss und wie eine Reanimation ablaufen sollte, demonstrierten die DRK-Ausbilderin Miriam Müller und Rettungsassistent Robert Blauhut sehr kompetent. „Das Schlimmste wäre immer, einem Menschen nicht zu helfen“, wies Miriam Müller auf die Wichtigkeit hin, im entscheidenden Moment das Richtige zu tun und so ein Leben zu retten.
AkzoNobel-Mitarbeiterin Tina Barth hatte vor dem Container neben der MTA-Werkstatt einen Stand aufgebaut, der den Test von Sicherheitsmessern dokumentierte. Zudem offerierte sie Informationen rund um den Handschuhplan. „Wir haben uns verschiedene Angebote machen lassen“, so Tina Barth, die betont, dass zu verschiedenen Arbeiten auch verschiedene Schutzhandschuhe gehören, etwa im chemischen oder mechanischen Bereich. Die Wahl des richtigen Handschuhs spiele insbesondere im Bereich der Chemie eine entscheidende Rolle. Sicherheit wird also bei AkzoNobel auch weiterhin ganz groß geschrieben – die Probleme „Ausrutschen, stolpern, hinfallen“ sollen zudem weitestgehend eingedämmt werden. „Dem tragen wir im Betrieb besonders Rechnung“, unterstreicht Tina Barth und nennt als Beispiele das Benutzen des Handlaufes oder Anbringen von Markierungen, bspw. an Treppenstufen. „Wenn jeder einzelne Mitarbeiter persönlich Verantwortung für sein Handeln übernimmt, sind wir auf gutem Weg“, zeigt sich Tina Barth überzeugt.

Antje-Gesine Marsch @16.09.2015

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Sonntag, 25.02.2018 um 17:00 Uhr
    Die Känguru Chroniken – Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
    Die Känguru Chroniken – Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
    Ein Theaterstück von Marc-Uwe Kling; Inszenierung von „Junges Theater Göttingen“ Ein Kleinkünstler lebt mit einem...
    Buchen » Die Känguru Chroniken – Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
  • Freitag, 09.03.2018 um 18:00 Uhr
    AMIGOS Gold Tour 2018
    AMIGOS Gold
    25 mal Platin, 70 mal Gold und dreimal hintereinander Nr. 1 in Deutschland, Österreich und...
    Buchen » AMIGOS Gold Tour 2018

Auch das könnte Sie Interessieren

Seniorenberatungsstelle der Diakonie öffnet ihre Pforten
Christliche Themen

Seniorenberatungsstelle der Diakonie öffnet ihre Pforten

Diakonieverein „Carolinenfeld“ e.V. bietet Beratung und Hilfe für Senioren und deren Angehörige GREIZ. Eine feste Anlaufstelle für Senioren und deren Angehörige hat in diesen Tagen ihre Arbeit im Haus der Diakonie auf dem Kirchplatz 3 […]

Advertisements
Juni-Hochwasser
Landkreis Greiz-Politik

Vertraue der Zusage des Ministeriums

Erste Bescheide für kommunale Maßnahmen der Hochwasser-Wiederaufbauhilfe für kommende Woche erwartet GREIZ. „Ich vertraue auf die Zusage des Ministeriums, dass wir endlich anfangen können. Die Zeit arbeitet nicht für uns“, brachte Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) […]

Advertisements
Sommerfest der Greizer Volkssolidarität
Greiz lebt

Volkssolidarität feiert in diesem Jahr 70. Geburtstag

Der Kreisverband Greiz gründete sich 1990 und ist dem Landesverband der Volkssolidarität Thüringen zugeordnet GREIZ. Die Volkssolidarität wurde im Oktober 1945 in Dresden gegründet. Das Anliegen war, soziale Not und Elend nach dem Ende des […]

Advertisements
Jedes Magneton ein Unikat
Firmen der Region

Jedes Magneton ein Unikat

Pyramide verbindet edle Holzkunst mit modernem Design GREIZ. In Monika Neuperts Geschenke-Truhe in der Altstadtgalerie ist das ganze Jahr über Weihnachten. Das sagte die Geschäftsfrau lächelnd am Montagmorgen, als sie eine Neuheit vorstellte, die sie […]

Advertisements
Autogrammstunde mit Musik
Fotografisches

Autogrammstunde im AWG mit der Band Rockwoolf

Autogrammstunde mit Musik Musiker der Band „Rockwoolf“ mit entspannter Session im AWG-Modecenter Greiz GREIZ. Man kennt sie von zahlreichen Auftritten im Vogtland: die Coverrockband Rockwoolf. Am Sonnabend konnte man die Jungs auch im AWG Modecenter […]

Advertisements
Carolinenschule Obergrochlitz: Anbau festlich eingeweiht
Christliche Themen

Carolinenschule Obergrochlitz: Anbau festlich eingeweiht

Mit einer Feierstunde wurde der Anbau der Carolinenschule in Greiz-Obergrochlitz festlich eingeweiht GREIZ-OBERGROCHLITZ. Sein Haus auf Fels zu bauen und nicht auf Sand, nannte der Vorstand des Diakonievereins Carolinenfeld e.V. ., Dr. Wolfgang Gündel als […]

Advertisements