„Sind die Lichter angezündet“ – auch in diesem Jahr

Weihnachtskonzert des Greizer Neuen Reußischen Sängerkreises
Am 9. Dezember heißt es wieder in der Vogtlandhalle Greiz "Sind die Lichter angezündet".

Traditionelle Veranstaltung „Sind die Lichter angezündet“ am Samstag, den 9. Dezember mit neuem, anspruchsvollem Programm

GREIZ. Wenn sich am Samstag, den 9. Dezember um 15 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz der Vorhang hebt, heißt es auch in diesem Jahr „Sind die Lichter angezündet“.
Auf das Publikum wartet eine Weihnachtsgala, die für jeden Geschmack etwas bereit hält – ein internationales Weihnachtsprogramm mit den schönsten Weihnachtsliedern dieser Erde. Damit wollen die Mitwirkenden ein Zeichen setzen für ein friedvolles Miteinander und einen fairen Umgang mit allen Menschen dieser Welt.

Weihnachtsstimmung zieht ein in den großen Saal der Vogtlandhalle, wenn die Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit dem Publikum das Mottolied „Sind die Lichter angezündet“ anstimmen werden.

Es folgt ein zweieinhalbstündiges Weihnachtsprogramm (plus Pause) mit international bekannten klassischen, traditionellen aber auch erzgebirgisch zünftigen Weihnachtsliedern – dargeboten von vier Chören unserer Region, der Greizer Musikschule „Bernhard Stavenhagen“, der Musikschule Andreas Held und natürlich den Musikern des Hornquartetts der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach, die das Programm auch feierlich eröffnen werden.

Um diese traditionelle Veranstaltung auch zukunftssicher zu machen, war es die Intention der Organisatoren, sowohl an Bewährtem festzuhalten, als auch neue Akzente zu setzen und vor allem junge Menschen einzubinden.

So wird die BigBand unserer Greizer Musikschule ihrem Namen „Swing connection“ alle Ehre machen, wenn sie die schönsten amerikanischen Weihnachtslieder präsentiert, oder wenn Kilian Strubel und Michael Obenaus die Petersburger Schlittenfahrt am Klavier vierhändig erklingen lassen, ebenso wie unsere kleinsten Nachwuchskünstler Emely Wünscher und Gustav Dietzsch, die den Tanz der Rohrflöten aus der Nussknacker-Suite am Klavier vierhändig vortragen werden.

Aber auch die Tanzklassen unserer Musikschule werden das Publikum begeistern, nicht nur mit den kleinen Weihnachtsbäckern, sondern sie werden auch zünftig und revuemäßig in Erscheinung treten.
Wie schon über viele Jahre ist natürlich die Akkordeongruppe der Musikschule Held ebenso dabei wie Steffen Hempel mit seiner Zither und nicht zuletzt halten auch unsere Chöre ein abwechslungsreiches Weihnachtsrepertoire bereit.

Sowohl mit besinnlichen als auch mit heiteren weihnachtlichen Geschichten und Gedichten wird Ulrich Zschegner erneut als Moderator durch das bunte Programm führen.

Alle Musikfreunde der Region sind herzlich eingeladen, wenn es am 9. Dezember heißt: „Sind die Lichter angezündet“.

Karten für diese beliebte Veranstaltung sind in der Vogtlandhalle und in der Greiz-Information erhältlich.

Pressemitteilung Ulrich Zschegner @14.11.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Sonntag, 25.02.2018 um 17:00 Uhr
    Die Känguru Chroniken – Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
    Die Känguru Chroniken – Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
    Ein Theaterstück von Marc-Uwe Kling; Inszenierung von „Junges Theater Göttingen“ Ein Kleinkünstler lebt mit einem...
    Buchen » Die Känguru Chroniken – Ansichten eines vorlauten Beuteltiers
  • Freitag, 09.03.2018 um 18:00 Uhr
    AMIGOS Gold Tour 2018
    AMIGOS Gold
    25 mal Platin, 70 mal Gold und dreimal hintereinander Nr. 1 in Deutschland, Österreich und...
    Buchen » AMIGOS Gold Tour 2018

Auch das könnte Sie Interessieren

Reiner Spanner
Kreiskrankenhaus Greiz

Im Greizer Krankenhaus in besten Händen

Den 5. Oktober 2013 wird der Mehlaer Reiner Spanner mit Sicherheit niemals vergessen. GREIZ. „Nach dem Mittagessen wurde ich auf einmal sehr müde, bekam Schmerzen und merkte, irgendetwas stimmt nicht mit mir.“ Reiner Spanner rief […]

Advertisements
Greizer gedenken Pogromnacht vom 9. November 1938
Die Linke

Greizer gedenken Pogromnacht vom 9. November 1938

Mahngang führt auch zu den Stolpersteinen – in Gedenken an die während der Naziherrschaft ermordeten Menschen GREIZ. „Vergesst nur nicht“ titelte das im Jahr 1944 verfasste Gedicht, das Karsten Halbauer am Sonntagabend verlas. Nach der […]

Advertisements
Fotoausstellung von Björn Friedrich in Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz

Fotoausstellung von Björn Friedrich in Vogtlandhalle Greiz

GREIZ. Ab Freitag ist im Foyer der Vogtlandhalle Greiz eine Fotoausstellung zu sehen. Die Exposition zeigt – passend zum Fokus Brasiliens im WM Jahr 2014 und folgend mit Olympia 2016 – Bilder einer unvergesslichen Reise […]

Advertisements
Matthias Grünert und Jugendchor an St. Marien bescheren Adventsträume
Stadtkirche St. Marien

Matthias Grünert und Jugendchor an Sankt Marien bescheren Adventsträume

Lions Club Greiz organisiert Benefizkonzert zu Gunsten der Kreutzbach-Jehmlich-Orgel GREIZ. Obwohl Matthias Grünert seit fast zehn Jahren als Frauenkirchenkantor in Dresden tätig ist, hat er seine Verbindung zu Greiz, wo er von 2000 bis 2004 […]

Advertisements
Neunter Crosslauf der LV Einheit Greiz
Sport

Neunter Crosslauf der LV Einheit Greiz

Bei schwierigen Witterungsbedingungen fand der Lauf trotzdem statt GREIZ. Bei schwierigen Witterungsbedingungen fand am Sonntagvormittag der neunte Crosslauf, veranstaltet von der LV Einheit Greiz statt. Der Start war um 10 Uhr vor dem Gelände Tempelwald. […]

Advertisements
MDR-Show - Gemeinsam gegen die Flut in Greiz
Stadt Greiz

Neues aus dem Greizer Rathaus

2. Sitzung des Ausschusses für Tourismus, Kultur und Soziales tagte am Donnerstagnachmittag GREIZ. Zu seiner 2. Sitzung traf sich am Donnerstagnachmittag der Ausschuss für Tourismus, Kultur und Soziales im kleinen Rathaussaal. Auf der Tagesordnung stand […]

Advertisements