Werbeanzeigen

Skatturnier beim ASV Gommla 1882: Hans Thomys holte sich den Tagessieg

Skatspiel
Skatspiel

Erste Runde im Vereinsheim auf dem Sportplatz in Gommla läutete Skatsaison 2018/19 um den Vereinsmeistertitel ein

GOMMLA.„Ja, es geht schon wieder los, das kann ja wohl nicht wahr sein”, so heißt es in einem deutschen Schlagertext aus vergangenen Jahren. Doch was hat diese Textzeile mit dem ASV Gommla 1882 zu tun ? Im übertragenen Sinne viel, fanden sich doch zwölf Skatfreunde am Wochenende im Vereinsheim des ASV Gommla 1882 zusammen, um in die neue Skatsaison 2018/19 zu starten, bei der es bekanntlich um die Vereinsmeisterschaft geht.
Erinnern wir uns!
In der Saison 2017/18, in ihr wurden sieben Runden gespielt, holte sich mit 12.514 Punkten Ulrich Geyer den Vereinsmeistertitel im Skat, gefolgt von Harry Grieger mit 11.733 Punkten und Martin Köster mit 11.582 Punkten.
Ergab sich also die Frage, wer wird Vereinsmeister im Skat beim ASV Gommla 1882 in der Saison 2018/19 ?
Dass diese Frage in der ersten Runde der Saison 2018/19 noch nicht beantwortet werden konnte, versteht sich von selbst. Doch das Tagesergebnis der ersten Runde der Saison 2018/19 lässt doch schon einige Schlüsse auf die weiteren Turnierrunden zu.
Hans Thomys war es, der sich mit 2.692 Punkten ( 1.700 Punkte : 992 Punkte ) durchsetzte und den Tagessieg für sich erkämpfte. Und das mit relativ großem Abstand!
Auf dem zweiten Platz der Tageswertung kam mit 2.389 Punkten Artur Dietrich ( 1.075 Punkte ; 1.314 Punkte ), gefolgt von Martin Köster mit 2.293 Punkten ( 1.112 Punkte ; 1.181 Punkte ) auf dem dritten Platz der Tageswertung. Hartmut Teichman, er spielte 2.076 Punkte ein, setzte sich auf den vierten Platz der Tageswertung, während Ulrich Geyer ( der Sieger der Saison 2017/18 ) mit 1.948 Punkten nur den fünften Platz der Tageswertung erkämpfte.
Man hatte den Eindruck, er schwächelte ein wenig. Platz Sechs mit 1.891 Punkten belegte Bernd Gruchalla. Harry Grieger, der Vizemeister der Saison 2017/18, schien auch das Kartenglück nicht besonders hold zu sein, denn er spielte nur 1.767 Punkte ein und kam damit nur auf den siebenten Platz der Tageswertung.
Auf den weiteren Plätzen folgten Ulrich Prüfer ( der Vereinsvorsitzende des ASV Gommla 1882 ) mit 1.676 Punkten, Harald Geiler mit 1.547 Punkten, Gerhard Geyer mit 1.396 Punkten, Hans-Jürgen Dräger mit 1.180 Punkten und Karl-Heinz Prüfer mit 897 Punkten.
Ein Tagesergebnis, wie schon gesagt, das Rückschlüsse auf den weiteren Turnierverlauf der Skatsaison 2018/19 beim ASV Gommla 1882 zwar zulässt, doch in keinster Weise schon jetzt Favoriten für den Titelgewinn deutlich macht.
Sind doch noch sechs Runden zu spielen, in denen sich noch viel verändern kann.
Der Auftakt zur Skatsaison 2018/19 beim ASV Gommla 1882 ist gemacht.
Die nächste Runde wird am 17. November 2018 im Vereinsheim auf dem Gommlaer Sportplatz gespielt, zu der alle Skatfreunde erneut herzlich eingeladen sind.

Peter Reichardt @24.10.2018

Werbeanzeigen