Sommerbad Langenwetzendorf lädt zum Neptunfest ein

Sommerbad Langenwetzendorf
Am Samstag, den 17. Juni, steigt das große Neptunfest im Langenwetzendorfer Schwimmbad. Norman Bley zeigt auf die schöne Anlage.

Am Samstag, den 17. Juni 2017 steigt im Sommerbad Langenwetzendorf das große Neptunfest mit vielen Überraschungen

LANGENWETZENDORF. Am Samstag, den 17. Juni, findet ab 13.30 Uhr im Sommerbad das große Neptunfest statt. Beste Stimmung ist garantiert, wenn der Meeresgott und sein Gefolge ab 16 Uhr das Freibad unsicher machen und die Taufe durchführen werden. „Das diesjährige Neptunfest ist ein ganz besonderes“, wie Schwimmeister Stefan Bley sagt. Genau vor 70 Jahren wurde das Sommerbad Teichwolframsdorf eröffnet.

Bereits zu Beginn des Festes am frühen Nachmittag starten die Spaßwettkämpfe. „So wird beispielsweise der schnellste Rutscher ermittelt“, informiert Herr Bley. Wettschwimmen im 25 m -oder 50-m-Becken steht ebenso auf dem Programm des Tages; auch kann die Geschicklichkeit auf der Wasserlaufbahn getestet werden.
Am Abend können Alt und Jung das Tanzbein bei der Disco schwingen.
Für Speis‘ und Trank wird bestens gesorgt, verspricht der Schwimmmeister.

Nun hoffen die Veranstalter nur noch auf schönes Wetter. „Das werden wir haben“, so Stefan Bley augenzwinkernd, der den Wetterbericht schon genau studierte.

Hinweisen möchte der Schwimmmeister bereits auf den 9. Sommernachtsball, der am 19. August im Sommerbad Langenwetzendorf stattfinden wird. „Es spielen die Oberland Bub’n“ kündigt er bereits an.

Info:
Sommerbad Langenwetzendorf, ein Bad mit großzügigem Freigelände, idyllischen Liegewiesen mit vielen Grünpflanzen, Beachvolleyballplatz, einer großen Rutsche und vielem mehr. Die große 39 Meter lange Wasserrutsche ist beliebt bei Jung und Alt.
In unserem Imbiss gibt es zahlreiche warme und kalte Speisen und Getränke. Das Eis darf natürlich auch nicht fehlen. Eine Solaranlage auf dem Sanitärgebäute unterstützt das Erwärmen des Beckenwassers. Das Ausleihen von Bällen oder Tischtennisschlägern ist möglich. Für unsere Kleinsten gibt es natürlich auch einen Sandkasten. Der Bau einer Sandburg ist somit gesichert. In unserer Anlage gibt es auch einen Grillplatz. Also, wer Lust zum Grillen hat, für den kann ein Grill bereitgestellt werden. Die Holzkohle kann erworben werden, nur das Grillgut ist mitbringen.

Öffnungszeiten:
Täglich von 10 Uhr – 20 Uhr
Eröffnung je nach Wetterlage bis 15. September

Antje-Gesine Marsch @14.06.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Freitag, 20.10.2017 um 19:30 Uhr
    „Heldenspektakel“
    „Heldenspektakel“
    Eine Inszenierung von the.aRter greiz e.V. Amateurtheater ist ja toll, aber wenn sich Stephan und...
    Buchen » „Heldenspektakel“
  • Sonntag, 22.10.2017 um 16:00 Uhr
    Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft
    Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft
    Ein Porträt des erotischsten Tanzes der Welt „Tango ist Sehnsucht, Tango stillt Sehnsucht, Tango ist...
    Buchen » Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft