Sozialstation der Diakonie: Pflegekurs erfolgreich beendet

Sozialstation der Diakonie: Pflegekurs erfolgreich beendet
Ein gemeinsames voradventliches Kaffeetrinken beschließt den Kurs.

Teilnehmer des Pflegekurses der Diakonie-Sozialstation beschließen mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken den Pflegekurs

GREIZ. Am Mittwochnachmittag fand in der Ökumenischen Sozialstation des Diakonievereins „Carolinenfeld“ e.V. in der Bruno-Bergner-Straße ein achtwöchiger Pflegekurs für Angehörige seinen Abschluss.

Während die Seniorenberaterin, Carmen Mocker, noch einmal auf verschiedene Themen einging, deckten fleißige Hände im Nebenraum eine festliche Tafel. „Das soll eine Überraschung werden“, hatte Carmen Mocker im Vorfeld verraten.

Die Senioren der Tagespflege saßen bereits bei Kaffee, selbstgebackenen Plätzchen und leiser, vorweihnachtlicher Musik, als sich die Tür öffnete, die Angehörigen hereinkamen und mit großen Augen schauten.
„Die von der ökumenischen Sozialstation angeboteten Tagespflege bietet nicht nur Gemeinschaft, sondern entlastet auch die Angehörigen, die ihre Lieben ansonsten allein zu Hause pflegen“, erklärt dazu Carmen Mocker.

Der Pflegekurs – dabei gibt es eine Basis -und eine Fortgeschrittenen-Version – vermittelte den Angehörigen viele Kenntnisse und Fähigkeiten für eine eigenständige Durchführung der Pflege. „Themen des Kurses waren unter anderem das 2. Pflegestärkungsgesetz, aber auch Körperpflege und Vorbeugung von Zweiterkrankungen“, wie die Seniorenbeauftragte aufzählt. Lagerungshilfsmittel, rückenschonendes Arbeiten oder Sturzprävention, sowie Fragen der Alltagsorganisation standen ebenso im Mittelpunkt der Betrachtungen. Lobend erwähnte sie das „Durchhaltevermögen“ der Kursteilnehmer; „acht Wochen sind schließlich eine lange Zeit“, betont Frau Mocker.

Sie bedankte sich noch einmal herzlich bei den Männern und Frauen, die diesen Pflegekurs belegten, der übrigens von der Krankenkasse angeraten wird. Jeder Teilnehmer bekam zum Abschluss noch ein liebevoll gefertigtes Weihnachtsgesteck überreicht.

Antje-Gesine Marsch @30.11.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar