Bildbeschreibung → Mehrmals im Spiel verzweifelte Ralf Körner am FC Greiz Keeper Felix Schäfer. Foto: Michael Frotscher

SV Blau Weiß 90 Greiz: Derby endet Remis

1:1 war der Entstand des Spiels 1. FC Greiz II gegen den SV Blau-Weiß 90 Greiz

GREIZ. Wie nicht anders zu erwarten, erfüllte die Kreisligapartie des 1.FC Greiz gegen die Blau-Weißen alle Erwartungen an ein Derby.
Die Pohlitzer konnten durch ein Eigentor mit einer 1:0 Pausenführung in die Kabine gehen.
In Hälfte Zwei wurde es dann ein richtiges Derby.
Immer wieder stand der Schiedsrichter im Mittelpunkt, obwohl man in keiner Phase von einem unfairen Spiel reden konnte.
Trotz eines Feldverweises für die Hausherren kamen diese noch per Foulstrafstoß zum 1:1 – Ausgleich.
Die Pohlitzer trauerten einmal mehr einer Vielzahl vergebener Chancen hinterher.
Am Ende eine Punkteteilung nach der die Tempelwäldler zufriedener erschienen.

Torschützen:
(23′)Michel Lott (0:1)
(70′)Peter Schlegel (1:1) Strafstoß

Stephan Hark @07.05.2018

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar