Werbeanzeigen

Tag des offenen Kreißsaals: Chefarzt Ulrich Köhler gratuliert zum Internationalen Hebammentag

Tag des offenen Kreißsaals: Chefarzt Ulrich Köhler gratuliert zum Internationalen Hebammentag
Chefarzt Ulrich Köhler überrascht die Hebammen anlässlich des Internationalen Hebammentages mit einem Blumenstrauß. v.l. Sandra, Nicole, Ute, Aileen, Dajana, Claudia, Denise, Doris und Ute.

Anlässlich des Internationalen Hebammentages am 5. Mai überrascht der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Chefarzt Ulrich Köhler, die Hebammen mit einem Blumengruß

GREIZ. Jährlich am 5. Mai wird der Internationale Hebammentag begangen – mittlerweile in über fünfzig Ländern der Erde. Anliegen des Tages ist es, auf die berufliche Situation der Hebammen aufmerksam zu machen.

Der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Kreiskrankenhaus Greiz, Dipl. – Med. Chefarzt Ulrich Köhler, nutzte beim Tag des offenen Kreißsaals am Samstag die Gelegenheit, die Arbeit der Hebammen mit einem Blumengruß zu würdigen.

“Das hätten wir nicht erwartet”, freute sich das Team der Beleghebammen und bedankte sich herzlich für die gelungene Überraschung.

Jedes Jahr werden in der Geburtshilflichen Abteilung des Kreiskrankenhauses Greiz weit über 400 Kinder geboren.
Für die werdenden Mütter ist es selbstverständlich, dass sie von Beginn der Schwangerschaft an, über die Entbindung und Nachsorge von den Hebammen bestens versorgt werden.
Die Geburtshelferinenn erteilen Rat und gewähren Fürsorge, leiten normale Geburten und erkennen rechtzeitig mögliche Komplikationen – sie begleiten den Wochenbettverlauf, versorgen die Neugeborenen und erstellen und dokumentieren die Befunde.

Antje-Gesine Marsch @06.05.2018

Werbeanzeigen