Dank an alle Unterstützer

Greizer Likörfabrik
Das historische Tor der Greizer Likörfabrik wird nun im 10aRium seinen Platz finden.

Zum Crowdfunding-Projekt des the.aRter Greiz e.V.
GREIZ. Anfang Oktober starteten wir von the.aRter Greiz e.V. den Versuch, mittels Crowdfunding eines unserer Bauprojekte zu finanzieren. Für den Einbau des alten Torbogens aus der ehemaligen Likörfabrik Greiz in den Bühnenbereich unseres 10aRium wollten wir über 4.000 Euro sammeln und haben uns an eine Schwarmfinanzierung gewagt.
Nach 38 nervenaufreibenden Tagen haben wir nicht zuletzt auch durch die umfangreiche Berichterstattung der regionalen Medien unser Ziel erreicht: Sagenhafte 5370 Euro sind für den Toreinbau zusammengekommen. Mit 120 Prozent des angestrebten Betrages und fast 80 Unterstützern endete unser Finanzierungsprojekt weitaus erfolgreicher als erwartet und erhofft.
Wir danken allen Unterstützern, die zum Gelingen dieses unseres ersten Crowdfunding beigetragen haben. Den Bauarbeiten an Türsturz und Zarge stehen nun keine finanziellen Hindernisse mehr im Wege und schon bald wird dieser erste Schritt auf dem Weg zum „historischen Torbogen fürs 10aRium“ in Angriff genommen.
Wie es mit den Arbeiten am Tor und weiteren Bauprojekten im 10aRium weitergeht, erfahren Interessierte auf unserer Homepage unter und bei Facebook unter .

Herzlichen Dank vom gesamten Trupp von the.aRter Greiz e.V.
Melanie Thomas, Greiz/Leipzig @10.11.2014