Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) besucht Greizer Brauerei

Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) besucht Greizer Brauerei
Auf ihrer Sommertour besuchte Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) auch die Greizer Brauerei - hier im Gespräch mit Inhaber Thomas Schäfer und MdB Volkmar Vogel

GREIZ. Auf ihrer traditionellen Sommer-Tour durch Thüringen machte Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) auch Halt in der Vereinsbrauerei, in der sie von Inhaber Thomas Schäfer und seiner Gattin Steffi herzlich empfangen wurde. Bei einem Rundgang durch den Betrieb konnte sich die Landesmutter überzeugen, mit wie viel Engagement, persönlichem und finanziellem Einsatz die Brauerei zu dem wurde, was sie heute ist: ein moderner Betrieb, der auf eine bereits 140-jährige Braugeschichte zurückschauen kann. In den Füller, der den 40 Jahre alten Vorgänger ersetzt und das Herzstück einer Abfüllanlage ist, hat Thomas Schäfer 700000 Euro investiert, wie er berichtete. Die Ministerpräsidentin zeigte großes Interesse an den Abläufen des Brauereibetriebes und besichtigte auch das Sudhaus. Das von Christine Lieberknecht benutzte geflügelte Wort Bier braucht Heimat unterstrich einmal mehr den Fakt, dass die deutsche Brauereilandschaft authentisch und mit der Region stark verbunden ist.
Den jährlichen Bierabsatz zu halten, nannte Thomas Schäfer als avisiertes Ziel, was Christine Lieberknecht in Anbetracht der derzeitigen Lage als äußerst positiv einstufte. Natürlich kam der Brauereichef auch auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu sprechen. Das schwierigste an unserer Arbeit ist, dass wir die hohen Energiepreise irgendwie meistern müssen, nannte Thomas Schäfer als primäre Belastung des Betriebes: Das drückt uns an die Wand. Das EEG mache die Unternehmensbetreiber kaputt und müsse komplett überarbeitet werden, so Schäfer. Sachlich sah es MdB Volkmar Vogel (CDU): Das EEG muss gedeckelt werden! Im Oktober dieses Jahres wird endgültig feststehen, wie hoch die EEG-Umlage im nächsten Jahr ausfällt, wobei Experten schon jetzt mit einem Anstieg von derzeit 5,3 Cent auf bis zu 7 Cent je Kilowattstunderechnen. Wie Thomas Schäfer sagte, würde er gern eine Photovoltaikanlage installieren lassen, was aber letztendlich an der Liquidität scheitere. Die Abgaben sind einfach zu hoch, resümiert der Brauereichef. Ginge es nach Volkmar Vogel würde der Politiker auf die normale Investitionsförderung zurückgehen.

Antje-Gesine Marsch @16.08.2013

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

Auch das könnte Sie Interessieren

Stefanie und Eberhard Hertel: Weihnachten im Hilmo-Stad'l
Hilmo-Stad'l

Hilmo-Stad’l sagt für 2017 alle Veranstaltungen ab

Ungereimtheiten in puncto Brandschutzmeldeanlage führen zu diesem Entschluss – Hilmo-Stad’l schließt im Jahr 2017 die Veranstaltungspforten GREIZ-SACHSWITZ. „Aufgrund umfangreicher baulicher Maßnahmen finden in diesem Jahr leider keine Veranstaltungen statt“, heißt es auf der offiziellen Webseite […]

Advertisements
Ringelnatz-Programm in der Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz

Ringelnatz-Programm in der Vogtlandhalle Greiz

Da hilft kein Pfeffermünz und kein Höllenstein GREIZ. Es war schon etwas gewagt, mit Mutter Frühbeißens Tratsch in den Spätnachmittag einzusteigen. Der Künstler Günther Kappich, der am Sonntag mit seinem Ringelnatz-Programm auf die Studiobühne der […]

Advertisements
Als Till Eulenspiegel einmal im Vogtland vorbei kam
Vogtland

Als Till Eulenspiegel einmal im Vogtland vorbei kam

Haus Vogtland in Syrau bietet neben bester Küche und Stil auch Historisches zum Anschauen SYRAU. Das Haus Vogtland und dessen Inhaber Ditter Stein ist in der Region seit Jahren als lohnenswerte Adresse bekannt, wenn es […]

Advertisements
Kinderaktionstag lud in die Vogtlandhalle Greiz ein
Vogtlandhalle Greiz

Kinderaktionstag lud in die Vogtlandhalle Greiz ein

Beim Kinderaktionstag in der Vogtlandhalle Greiz wurde das breite Spektrum an Freizeit-Betätigungsmöglichkeiten aufgezeigt GREIZ. „Kinder stark machen“ titelte der Kinderaktionstag, der am Freitag Grundschüler und Schüler der 5. und 6. Klassen in die Vogtlandhalle Greiz […]

Advertisements
Hexenfeuer und Maibaumstellen in der Region
Greiz lebt

Hexenfeuer und Maibaumstellen in der Region

Veranstalter zeigen sich zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung GREIZ. Der Bereich Veranstaltung der Greizer Freizeit-und Dienstleistungs GmbH & Co.Kg (GFD) hat seine Feuertaufe bestanden. Das traditionelle Hexenfeuer am Ufer der Weißen Elster avancierte am […]

Advertisements
Info Tag - Freie Schule Elstertal
Schule/Gymnasium

Info Tag – Freie Schule Elstertal

Lernen ist Veränderung Großes Interesse am Tag der offenen Tür in der Greizer Elstertalschule GREIZ. Wenn die Freie Schule Elstertal zum Tag der offenen Tür einlädt, ist das immer ein Garant für ein volles Schul-Haus. […]

Advertisements