Neuer Geschäftsführer für Tourismusverband Vogtland berufen

Tourismusverbandes Vogtland e.V.

Dr. Andreas Kraus wird Tourismusverbände zur Fusion führen und als gemeinsame Destination entwickeln

Tourismusverbandes Vogtland e.V.
(v.l.) Dr. Tassilo Lenk, Vorsitzender des Tourismusverbandes Vogtland e.V. und Landrat des Vogtlandkreises, Bärbel Borchert, Marketingleiterin des Tourismusverbandes Vogtland, Dr. Andreas Kraus, ab 1. Oktober Geschäftsführer des Tourismusverbandes Vogtland e.V. und Martina Schweinsburg, Vorsitzende des Thüringer Vogtland Tourismus e.V. und Landrätin des Landkreises Greiz.
Foto. Landratsamt Greiz
PLAUEN. Am 21.08.2014 wurde in einer außerordentlichen Vorstandssitzung die Entscheidung zur Einstellung eines neuen Geschäftsführers für den Tourismusverband Vogtland e.V. getroffen. Nun wurde der ab 2015 für den fusionierten Tourismusverband Vogtland zuständige neue Geschäftsführer, Dr. Andreas Kraus, durch die beiden Vorsitzenden der Tourismusverbände, Dr. Tassilo Lenk (Landrat Vogtlandkreis) und Martina Schweinsburg (Landrätin Landkreis Greiz) der Presse vorgestellt.
Die Ausschreibung für diese Stelle erfolgte deutschlandweit in einschlägigen Online-Stellenportalen und Fachzeitschriften. Insgesamt gingen 50 Bewerbungen aus Deutschland und Österreich ein. Darunter waren auch aus dem Vogtland stammende Bewerber, die in anderen Bundesländern bzw. im Ausland beruflich tätig sind und in ihre Heimatregion zurückkehren wollen.
In einem Vorauswahlverfahren beschäftigte sich eine Arbeitsgruppe intensiv mit den Bewerbungen, die zunächst formell geprüft und entsprechend den Anforderungen der Ausschreibung bewertet wurden. Im Anschluss fanden mit den am besten bewerteten Bewerbern persönliche Gespräche statt.
Bereits im August stellte sich Dr. Andreas Kraus, der finale vorausgewählte Bewerber, den Fragen der Verbandsvorstandsmitglieder. In die Entscheidung einbezogen war auch die Vorsitzende des Thüringer Vogtland Tourismus e.V. und Greizer Landrätin, Martina Schweinsburg, da der Geschäftsführer ab kommendem Jahr den fusionierten Gesamtverband leiten wird.
Dr. Andreas Kraus ist 34 Jahre alt, hat in Frankfurt/a.M. internationales Finanzwesen und Marketing studiert und 2013 in strategischem Management promoviert. In den zurückliegenden fünf Jahren war der gebürtige Rodewischer im Ausland in verschiedenen Projekten tätig und möchte nun in seine Heimatregion zurückkehren.
Mit Andreas Kraus habe man einen Geschäftsführer gefunden, der über internationale Erfahrungen verfügt. Mit ihm habe man sich bewusst für einen „Quereinsteiger im Tourismus“ entschieden, so Dr. Tassilo Lenk, denn man setze auf neue, kreative Ideen für das Vogtland. Besonders in nächster Zeit soll er sich um die marketingstrategische Ausrichtung des Tourismusverbandes kümmern und die beiden Verbandsgebiete in Sachsen und Thüringen zusammenführen. Martina Schweinsburg ergänzte: „Der Tourismusverband verfügt über ausgezeichnete Marketingleute, deshalb haben wir einen Geschäftsführer gesucht mit Weltoffenheit und betriebswirtschaftlicher Erfahrung, der unvoreingenommen neue Wege geht, um das Vogtland zu einer wettbewerbsfähigen Destination zu entwickeln. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dr. Kraus und danke ganz herzlich Frau Bärbel Borchert, die seit dem Weggang von Herrn Hecht, nicht nur als Marketingleiterin fungierte sondern auch als amtierende Geschäftsführerin.“
Der neue Geschäftsführer wird seine Tätigkeit ab 1.10.2014 aufnehmen und den in den nächsten Monaten laufenden Fusionsprozess mit dem Thüringer Vogtland aktiv begleiten.
Pressemitteilung Landratsamt Greiz @29.09.2014