26. September 2017

Ulf-Merbold-Gymnasium: Konzert läutet den Frühling ein
Das Ulf-Merbold-Gymnasium lud zu seinem traditionellen Frühlingskonzert in die Vogtlandhalle Greiz ein

GREIZ. Frühlingskonzerte haben im Ulf-Merbold-Gymnasium eine lange Tradition. Am Donnerstagabend wurde in die Vogtlandhalle Greiz eingeladen, um auch in diesem Jahr musikalisch den Frühling einzuläuten.
Über 500 Gäste erlebten ein ansprechendes, genreübergreifendes Programm, das viele Facetten von der Klassik bis zur Moderne beinhaltete:

Mit dem Volkslied „Ach bittrer Winter“ eröffneten die Schüler der Klassen 8d/9a den musikalischen Reigen. Der Chor des Gymnasiums sang den Wise-Guys-Titel „Es ist nicht immer leicht“, bevor Runa Kögler auf dem Xylophon eine alte irische Weise spielte.
Die Geschwister Katharina und Magdalena Jäger interpretierten mit Können als Flöten-Duo zwei „Duette für jeden Tag“ von Ines Zimmermann, bevor Konrad Thiel virtuos das Stück „Andante Cantabile“ von Lazar Kolov zu Gehör brachte.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: