Unterhaltungsshow als Geschenk an die Stadt Greiz

Unterhaltungsshow als Geschenk an die Stadt Greiz
Veranstalter Rainer Trautlofft vom Hilmo-Stad'l, Kathi Golle von der GFD und Hilmo-Berater Wilfried Hub (v.r.) präsentieren das Veranstaltungsplakat für den 18. Juni.

Hilmo-Stad’l präsentiert zum Park-und Schlossfest eigenen Programmbeitrag auf dem Greizer Markt
GREIZ. Als Geschenk an die Stadt Greiz präsentiert der Hilmo-Stad’l zum Park-und Schlossfest 2016 am Samstag, den 18. Juni, ab 18 Uhr auf dem Marktplatz ein unterhaltsames Show-Programm mit beliebten Künstlern. Die Zwillinge Claudia und Carmen aus Dresden, die nicht nur optisch ein echter „Hingucker“ sind, werden auch auf musikalischem und artistischem Gebiet zu überzeugen wissen. Der „Kapitän der guten Unterhaltung“, Freddy Albers erinnert mit Shantys und Filmschlagern an den unvergessenen Hans Albers. Präsentiert wird die bunte Show von Volksmusikstar und Stad’l-Wirt Eberhard Hertel, der auch einige seiner Erfolgstitel zu Gehör bringt. „Es wird ein sehr schönes und alle Altersgruppen ansprechendes Programm“, wie Veranstalter Rainer Traulofft betont. Die veranstaltende Greizer Freizeit-und Dienstleistungs GmbH & Co. KG bereitet das entsprechende Ambiente vor: „Wir stellen Biertischgarnituren, aber auch Stehtische mit weißen Hussen auf“, kündigt die Leiterin des Bereichs Veranstaltung, Kathi Golle an. „Alles soll sehr stilvoll über die Bühne gehen.“ Auch für das entsprechende Catering ist bestens gesorgt, verspricht die Organisatorin. Mit diesem musikalischen Präsent, das die Veranstalter Rainer und Ingrid Trautlofft an diesem Abend übergeben, endet auch die Eiszeit zwischen der Stadt Greiz und Hilmo als Unternehmen, das Bänder und Geflechte für die textile und technische Anwendung herstellt und seit Dezember 2012 auch Veranstaltungslokalität. „Bis jetzt hatten wir leider noch keine feste Bindung zur Stadt Greiz“, bedauert Rainer Trautlofft. Bis Wirtschaftsförderer Stephan Marek auf ihn zukam und Gespräche anbot, unter anderem mit dem Bürgermeister der Stadt Greiz, Gerd Grüner (SPD). „Wir schließen nunmehr das Alte ab und beginnen neu“, so das Ansinnen des Greizer Unternehmers. Der erste Schritt in die richtige Richtung sei nun der Sponsorenbeitrag für das jährliche stattfindende Fest. „Die neu entstehende Zusammenarbeit wird sicher eine Ausstrahlung auf künftige Aktivitäten haben“, hofft Rainer Trautlofft – auch in puncto Terminabsprachen mit der Vogtlandhalle Greiz. „Beide Einrichtungen sollten daran interessiert sein, Doppeltermine zu vermeiden“, wünscht sich der Veranstalter, der sich dabei auf „gutem Weg“ sieht. Zudem versichert Trautlofft, dass die Unterhaltungsshow zum Park-und Schlossfest keine Eintagsfliege sein wird. Für das kommende Jahr hat er schon eine ganz besondere Idee: Die Grande Dame der deutschen Unterhaltung, Dagmar Frederic, soll unter dem Motto „Ganz Paris träumt von der Liebe“ eine große Samstagabendshow auf dem Greizer Markt moderieren.

Antje-Gesine Marsch @12.05.2016

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz