Dieter Bellmann – „Arztgeschichten“

Dieter Bellmann - „Arztgeschichten“
Dieter Bellmann - „Arztgeschichten“ Foto: Agentur

Dieter Bellmann absolvierte seine Theaterausbildung an der Theaterhochschule Leipzig, an die er später als Dozent zurückkehrte.

1961-67 war er am Theater der jungen Generation in Dresden. Aus dieser Zeit stammt auch sein Faible für Kinder- und Märchenfilme. So führte er u.a. Regie für die Fernsehfilme „Dornröschen“, „Hase und Igel“ und „Die verzauberten Brüder“.
Von 1967 an inszenierte Bellmann als Regisseur eine Vielzahl großer Erfolge am Leipziger Schauspielhaus und stand auch selbst in ungezählten Rollen sehr erfolgreich auf der Bühne.
Aufgrund seiner 30-jährigen Theatererfahrung in der Messestadt wird er als „Leipziger Schauspiellegende“ bezeichnet.
Neben bedeutenden Spielfilmen wie „Lachtauben weinen nicht“, „Clara Zetkin“ und „Volksentscheid“ wirkte Dieter Bellmann in mehr als 40 Fernsehproduktionen.
Er zeichnete rund 20 Hörspiele pro Jahr auf.
Seine „unsichtbare“ Karriere begann schon in der Studienzeit. Für eine Mark pro Seite sprach er Bücher auf Tonband für die Zentralbücherei für Blinde.
Schnell wurde die sonore Stimme des dialektfreien Sachsen einem Millionenpublikum bekannt. Als Synchronsprecher lieh er sie u.a. Alain Delon, Donald Sutherland, dem Gaucho der Marx-Brothers, Jean Paul Belmondo und James Mason.
Dieter Bellmann erreichte durch die Rolle des Prof. Simoni in der Serie „In aller Freundschaft“ ein stetig wachsendes Millionenpublikum.

Der berühmteste Fernseharzt Deutshlands kommt zur Visite in die Vogtlandhalle Greiz.
Hier liest er nun Arztgeschichten von Michail Bulgakow, Wilhelm Busch, Anton Tschechow u.a.
Die sonore Sprechstimme des Schauspielers ist heute durch unzählige Hörspiele und Synchronisierungen einem Millionenpublikum bekannt.
Konzept und Musik zu diesem Streifzug durch die Welt der „Männer in den weißen Kitteln“, stammen vom Konzertgitarristen Frank Fröhlich. Durch die spannungsvolle Verbindung der Texte mit den überraschenden Kompositionen Fröhlichs wird dieser Abend zu einem musikalisch-literarischen Hörerlebnis allerbester Qualität.

Und man kann auch davon ausgehen, dass Dieter Bellmann seinen reichen Fundus an Arztwitzen öffnet und das Publikum damit in Stimmung bringt.

Tickets für diese Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in der Vogtlandhalle Greiz unter Tel. 03661/62880 und in der Tourist-Information Greiz.

26. März 2017 um 16.00 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz

Betreiber/Mieter gesucht:

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Sonntag, 26.03.2017 um 16:00 Uhr
    Dieter Bellmann – „Arztgeschichten“
    Dieter Bellmann - „Arztgeschichten“
    Dieter Bellmann absolvierte seine Theaterausbildung an der Theaterhochschule Leipzig, an die er später als Dozent...
    Buchen » Dieter Bellmann - „Arztgeschichten“
  • Sonntag, 02.04.2017 um 17:00 Uhr
    Kay Dörfel präsentiert „Die Legende Roy Black“
    Kay Dörfel
    Wenn ein großartiger Sänger und Entertainer musikalisch seinem Idol ganz nah ist, dann wird daraus...
    Buchen » Kay Dörfel präsentiert „Die Legende Roy Black“