Vogtländische Haus- und Gartenmesse 2020 wird verschoben

Vogtländische Haus- und Gartenmesse 2020 wird verschoben

Die für den 22.03.2020 geplante Vogtländische Haus- und Gartenmesse in der Greizer Vogtlandhalle wird verschoben, teile Michael Täubert – Geschäftsführer der veranstaltenden Firma Täubert-Concept – mit. „Wir bedauern es sehr die Messe auf Grund der aktuellen gesundheitlichen Lage abzusagen. Wir haben Verantwortung für Besucher, Aussteller und Mitarbeiter und können unter diesen Umständen die Veranstaltung nicht durchführen“, betont Täubert, dessen Messe vor 2 Jahren rund 1700 Besucher an einem Tag zählte. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben. Der Veranstalter stellt in Aussicht die Messe im Spätherbst nachzuholen. Aussteller und Mitwirkende sind darüber bereits informiert.