Werbeanzeigen

Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach: Jubiläumsjahr mit vielen Höhepunkten

Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach: Jubiläumsjahr mit vielen Höhepunkten
GMD Stefan Fraas in Aktion - hier beim Philharmonic Rock.

Im Jahr 2017 wird das 25-jährige Jubiläum der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach gefeiert – Zahlreiche musikalische Höhepunkte begleiten das Jubiläumsjahr

GREIZ. Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen des 25-jährigen Jubiläums der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach. Vor einem Vierteljahrhundert wurde der Fusionsvertrag zwischen dem Staatlichen Sinfonieorchester Greiz und dem Vogtlandorchester Reichenbach zur Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach unterschrieben, den Prof. Hans-Rainer Förster und GMD Stefan Fraas nach einer zündenden Idee und hartem Kampf auf den Weg gebracht hatten.
Die Unterschrift leisten die Minister für Wissenschaft und Kunst der Länder Sachsen und Thüringen, Dr. Hans-Joachim Meyer und Dr. Ulrich Fickel, die Landräte der Landkreise Greiz und Reichenbach, Jens Geißler und Gerhard Bienert sowie die Bürgermeister von Reichenbach und Greiz, Johannes Bögel und Mario Walther.
Somit wurde erstmals ein länderübergreifendes Projekt auf kulturellem Gebiet ins Leben gerufen.
Heute ist die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach ein über die thüringisch-sächsischen Grenzen hinaus bekannter und beliebter Klangkörper. Klingender Botschafter der Region nennt man das Orchester oft.

Veranstaltungen wie Philharmonic Rock, Sounds of Hollywood, Kids meet classic oder die Sinfoniekonzerte offerieren die Vielseitigkeit der Philharmonie. Mit Eröffnung der Vogtlandhalle Greiz im März 2011 fand das Orchester dort sein Domizil, was die Probenarbeit enorm optimierte. Pro Jahr zählt man mittlerweile 100.000 begeisterte Konzertbesucher.

Mit zahlreichen musikalischen Höhepunkten wartet die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach in ihrem Jubiläumsjahr auf:
Am 28. und 29. März wird zu insgesamt vier Vorstellungen “Kids meet Classic” in die Vogtlandhalle Greiz eingeladen.
Ein ganz besonderes Highlight findet am 27. Mai statt, wenn die VPH zur Eröffnung der SEESTERN Panorama-Bühne am Bio-Seehotel Zeulenroda zu “Classics am See” bittet.
ABBA in SYMPHONY wird am 1. Juli im Park der Generationen Reichenbach erklingen. Die Burg Classics auf der Burgruine Reichenfels werden nach einer überragenden Premiere im Vorjahr am 18. August eine Neuauflage erleben; “Sounds of Hollywood” ertönen am 26. August im Parktheater Plauen. Stargast des Abends wird Schauspieler Tom Beck sein – zudem singen die Chöre des Lessing-Gymnasiums Plauen.
Zum großen Festkonzert “25 Jahre Vogtland Philharmonie” wird am 22. September in die Vogtlandhalle Greiz eingeladen.
Ein musikalisch-stimmungsvoller Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit ist das gemeinsame Konzert der Vogtland Philharmonie mit “Quadro Nuevo”, das am 3. Dezember in der Vogtlandhalle Greiz stattfindet.

Wie GMD Stefan Fraas anlässlich des Pressegesprächs am 26. Januar in der Vogtlandhalle Greiz ausführte, sei man für das Jahr 2018 bereits mit über 140 Konzerten fest vertraglich gebunden. Für März 2017 sei “nach unzähligen Anfragen” die Veröffentlichung der dritten Auflage der CD “Sound of Hollywood Vol.3” geplant – zudem steht der irische Sänger und zweimalige Gewinner des Eurovision Song Contests, Johnny Logan derzeit im Studio, um mit den Musikern der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach eine CD aufzunehmen, die Titel wie “Hold me now” oder “Irish man” enthält. Zwölf Stücke seien dabei in Planung. Der Kontakt zu dem irischen Sänger und Komponisten kam über René Möckel von der gleichnamigen Band zustande.

Antje-Gesine Marsch @27.01.2017

Werbeanzeigen