Vollsperrung der B92/94 in Greiz – Großräumige Umfahrung

Landrätin Martina Schweinsburg (CDU)
Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) Foto: Landratsamt Greiz

Landrätin bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Disziplin

GREIZ. Die Durchfahrt Greiz auf der Bundesstraße 92/94 aus und in Richtung Zeulenroda und Gera ist weiterhin voll gesperrt. Der überörtliche Verkehr muss daher großräumig um die Stadt herum geführt werden. Entsprechende Hinweistafeln sind aufgestellt und sollten insbesondere von durchfahrenden Verkehrsteilnehmern unbedingt beachtet und die dort vorgeschriebene Umleitungsführung genutzt werden.
B92 aus Gera kommend ab Abzweig Fortuna auf die B175/ L2337 sowie
B92 ab Abzweig Hohenölsen auf die L1083 in Richtung Zeulenroda weiterführend Pausa /Plauen
B92 aus Plauen kommend ab Schöpsdrehe auf die B282/ S316/L1087 Richtung Pausa/ Zeulenroda

Landrätin Martina Schweinsburg:


„Die für alle Seiten unerwartete und komplizierte Situation können wir nur mit Vernunft, Gelassenheit und Disziplin lösen. Die nicht Ortskundigen sollten sich eisern an die ausgewiesenen Umleitungen halten und auch die Tonnagebegrenzungen beachten. Ortskundige PKW-Fahrer bitte ich auf den Nebenwegen um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme gerade im Gegenverkehr und bei nicht befestigten Randstreifen.
Seien Sie versichert, dass der zuständige Straßenbaulastträger, in diesem Fall das Landesamt für Bau und Verkehr, und die zuständigen Behörden des Landkreises Greiz alles tun, um die Einschränkungen für alle Verkehrsteilnehmer, Anlieger usw. auf das Notwendigste zu beschränken. Doch ohne Einschränkungen wird es nicht gehen.“

Pressemeldung Landratsamt

Werbeanzeigen