Werbeanzeigen

Vorfreude auf das Greizer Neustadtfest

Vorfreude auf das Greizer Neustadtfest
Kathi Golle zeigt: Noch ist der Greizer Schlossgarten leer - am 3. Oktober findet hier der Greizer Automarkt mit zehn Autohäusern statt.

Traditionell findet am 3. Oktober das Greizer Neustadtfest statt, das wieder Tausende Gäste anlocken wird

GREIZ. Zum Tag der Deutsche Einheit am 3. Oktober erwartet die Besucher und Gäste der Schloss- und Residenstadt von 10 bis 18 Uhr ein fröhliches Miteinander: Traditionell wird an diesem Tag zum Neustadtfest eingeladen. Zum dritten Mal wird es durch die Greizer Freizeit-und Dienstleistungs GmbH GmbH & Co. KG (GFD) organisiert: „Wir knüpfen auch in diesem Jahr wieder an gut Bewährtes an”, wie Kathi Golle, Leiterin des Bereichs Veranstaltung sagt.

Um 10 Uhr eröffnet der Bürgermeister der Stadt Greiz, Gerd Grüner (SPD) vor der Vogtlandhalle Greiz offiziell die Großveranstaltung.
Den musikalischen Auftakt gestaltet dazu der Fanfarenzug Greiz mit seinen schmissigen Klängen.
Händler und Caterer bauen in der Carolinen-und Stavenhagenstraße ihre bunten Stände auf, 28 Vereine und Verbände präsentieren sich im Goethepark beim Tag der Vereine; ein Bolzplatzturnier lädt ab 9.30 Uhr junge und junggebliebene Fußballinteressierte ein, private Flohmarktanbieter preisen ihre Waren an; zum Tag der offenen Tür wird ganztags von der Katholischen Kirche und dem Ulf-Merbold-Gymnasium von 10 bis 12 Uhr eingeladen.

Die Friedensbrücke und der Bereich Sparkasse bilden mit vielfältigen Angeboten die Verbindungsmeile zum Oktoberfest in der Brüclenstraße und zur Altstadt.
Hier findet im Schlossgarten der große Greizer Automarkt statt, an dem sich ein zehn Autohäuser der Region mit ihren Modellen beteiligen.
Viele Händler und Gewerbetreibende laden im Stadtgebiet von 13-18 Uhr zum Feiertagsshopping ein.
Eine Schlossführung um 14 Uhr und Ausstellungen im Sommerpalais und dem Unteren Schloss sind weitere Angebote an die Besucher und Gäste.
Zum dreizehnten Mal wird an diesem Tag 14.30 Uhr vor der Vogtlandhalle die „Neustadtperle“ durch den Neustadtverein Greiz verliehen.

Auch für das leibliche Wohl aller Gäste ist bestens gesorgt, versprechen die Organisatoren. “Die Händlermeile in der Carolinenstraße verwöhnt unsere Gäste mit kulinarischen Leckereien”, macht Kathi Golle bereits Appetit auf Deftiges vom Rost, aber auch süße Köstlichkeiten.

Der Handarbeitstag in der Vogtlandhalle Greiz wird unter dem Motto “Gestrickt, gehäkelt, geklöppelt, gestickt, gefilzt, gekurbelt” wieder viele Gäste anziehen. Für die jüngsten Gäste hält das Puppentheater Zwickau um 15 Uhr auf der Studiobühne das Stück “Eine Woche voller SAMStage” bereit.
Nun hoffen die Veranstalter nur noch auf schönes Feiertagswetter. In den letzten Jahren hatte man stets einen “guten Draht nach oben”, verrät das Team um Kathi Golle augenzwinkernd.

Antje-Gesine Marsch @15.09.2017

Flyer Greizer Neustadtfest
Flyer Greizer Neustadtfest

Werbeanzeigen