Willkommen zur Bergaer Kirmes 2012

Bergaer Kirmes 2012
Die Strohpuppen an Bergas Ortseingang laden zur Kirmes vom 7. bis 9. September 2012 ein.

10 Jahre Kirmesverein sowie 50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Berga und dem französischen Gauchy stehen außerdem als Jubiläen an

BERGA. Vor zehn Jahren wurde eine alte „Bergsche“ Tradition wiederbelebt: Die Kirmes – die seitdem immer Anfang September gefeiert und vom Kirmes-und Brauchtumsverein Berga/Elster organisiert wird. Am Sonntag wird die Kirmes am Klubhaus offiziell eröffnet; anschließend erfolgt die traditionelle „Auftakt-Wanderung“ rund um Berga. Ab 16 Uhr trifft man sich dann zur Holi-Verkostung. Eingefleischte Kirmes-Kenner freuen sich schon seit langem darauf. Zur Festwoche, die von Montag bis Freitag stattfindet, kann man in den Bergaer Geschäften das Kirmesrätsel lösen, sowie beim Bowling, Skatturnier, Dart und Kegeln seine Geschicklichkeit beweisen.

Am Freitag findet um 17 Uhr die schon legendäre Marmeladenverkostung statt, um 18.30 Uhr schließt sich ein Programm der Greizer Musikschule an, zudem gibt es Freibier und Goulasch aus der Kanone. Um 20 Uhr wird zur Lichternacht der Freundschaft mit Fackelumzug und Feuer-Show der Fahnenschwinger eingeladen. Am Sonnabend, um 11 Uhr wird der Große Festumzug sicher die Gäste aus nah und fern begeistern. Ab 12 Uhr erfolgt der Start zum bunten Kirmestreiben am und im Klubhaus. Musikalisch spielen die Schalmeienkapellen aus Rüdersdorf und Kleinreinsdorf auf. Leckeres fürs leibliche Wohl wird mit Bergaer Rörenkuchen, edlen Weinen, Kirmesbowle und Deftigem vom Grill angeboten. Unterhaltung für Klein und Groß steht am Nachmittag ganz oben auf dem Kirmes-Programm: Kinderkarussell und Luftschaukel, kleine und große Hüpfburg, Basteln, Malen, Kinderschminken, Bierrutsche, Schießstand und Glücksrad, Bierkrugstemmen und die Attraktion Autokran sorgen für Kurzweil bei den Gästen. Das Nachmittagsprogramm im Klubhaussaal wird gestaltet von der Kita, der Grundschule sowie der Tanzgruppe des BCV. Zum Kirmesball wird ab 20 Uhr herzlich eingeladen, wobei es auch zur Auflösung und Prämierung der Gewinner des Kirmesrätsels kommt.

Für alle Tanzbegeisterten gibt es die Möglichkeit, sich auf dem Parkett zu drehen. Musik und Komik von und mit Herrn Schlimmer sowie die Show der Prinzengarde stehen ebenfalls auf dem Abendprogramm. Für alle Frühaufsteher beginnt um 10 Uhr der Kirchweihgottesdienst in der evangelisch.-lutherischen Kirche Berga mit dem Trünziger Posaunenchor. Auch Turmbesteigungen sind möglich. Zur zünftigen Kirmes mit Kinderspaß, Bierrutsche, Kirmeskrone, Festumzug, Kirmespaar und Kirmestanz werden auch Gäste aus Frankreich erwartet, denn seit 50 Jahren hält Berga eine Städtepartnerschaft zur Gemeinde Gauchy – das dürfte die am längsten bestehende Partnerschaft in Thüringen sein.

Antje-Gesine Marsch @29.08.2012