Zauberhafter Winter beim Winterzauber im Sommerpalais

„Winterzauber im Sommerpalais“ – klein, aber fein
Die Damen drängen sich am Stand von Heiko von Bogen.

Auch in diesem Jahr avancierte der vorweihnachtliche Markt „Winterzauber“ im Sommerpalais zum Besuchsmagneten für Jung und Alt

GREIZ. „Winterzauber“ und „Sommerpalais“ sind zwei konträre Begriffe, gehören aber in der Adventszeit untrennbar zusammen. Zwar gab ea in diesem Jahr die weiße Pracht, die der Veranstaltung „Winterzauber“ ihren Namen verleiht, noch nicht zu verzeichnen, doch zeigte sich der Fürstlich Greizer Park mit einer hauchdünnen, bizarren Reifschicht überzogen.

Im wunderschönen Ambiente des Gartensaals des „Maison de belle retraite“ fand am Samstag der kleine, aber hochfeine Weihnachtsmarkt statt und avancierte einmal mehr zum Besuchsmagneten für Jung und Alt. „Wer einmal hier war, kommt sehr gern wieder“, so das Credo der Gäste, die aus nah und fern kamen.

Es ist diese besondere, heimelige, gediegene und bezaubernde Atmosphäre – fernab von Weihnachtshektik und Konsumrausch – die den „Winterzauber“ ausmacht. Bereits am Vormittag strömten die Gäste heran, um sich im Ambiente des Gartensaals vom Geist der Weihnacht verzaubern zu lassen. „Auch, wenn viele Gäste das Vorankommen manchmal fast unmöglich machen – hier empfinde ich das gar nicht schlimm“, scherzte eine Besucherin, die schon einige Male „richtig schöne Dinge“ fand.

Keramik, Kunst, Bücher, Spielzeug, Mode, Backwerk, Schmuck, Accessoires – für jeden Geschmack bot der „Winterzauber“-Markt mit den handverlesenen Händlern seine Waren feil. So konnte man gute „alte Bekannte“, die schon zum wiederholten Mal ihre Waren feilboten genauso treffen, wie Anbieter, die erstmals ihre Ware offerierten.

Vor dem Sommerpalais hatte der Verein th.aRter seinen Stand aufgebaut und bot Deftiges und heiße Getränke an; „Maronimann“ Gerd Deckinger war auch in diesem Jahr dicht umlagert. Der Posaunenchor Greiz-Caselwitz umrahmte am Nachmittag den „Winterzauber“ musikalisch und stimmte auf die nahende Weihnacht ein.

So avancierte der gediegene Markt einmal mehr zu einer rundum gelungene Veranstaltung, die von ihrer Exklusivität lebt und damit einen feinen Unterschied zu den hektischen, kommerzbestimmten Weihnachtsmärkten darstellt.

Antje-Gesine Marsch @05.12.2016

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

Auch das könnte Sie Interessieren

Projektstart der Aktion „Jeder Schritt zählt“
Sport

Die ersten Schritte sind gezählt

Projektstart der Aktion „Jeder Schritt zählt“ an der Grundschule Weida Liebsdorf und dem Dörffel-Gymnasium Weida WEIDA/GREIZ. Das Thema „Bewegung“ begleitet unseren Alltag. Doch wie viel bewegen wir uns tatsächlich zwischen dem Aufstehen und zu Bett […]

Advertisements
Pokal des Bürgermeisters: 17. Greizer Stadtmeisterschaft im Hallenfußball
Fussball

Pokal des Bürgermeisters: 17. Greizer Stadtmeisterschaft im Hallenfußball

SG Hohndorfer SV wird Favoritenrolle gerecht und verteidigt zur 17. Greizer Stadtmeisterschaft den Pokal des Bürgermeisters GREIZ. Am Freitag war es wieder soweit. Die 17. Auflage der Greizer Stadtmeisterschaft im Hallenfußball fand vor rund 200 […]

Advertisements
Linda Kügler und Corina Gutmann
Greizer Bibliothek

Von hohem Niveau geprägt

54. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 2013 der 6. Klassen – Kreisentscheid GREIZ. Auf das Kulturgut „Buch“ aufmerksam zu machen, Leselust und -kompetenz zu wecken und zu stärken – dazu ruft alljährlich der Börsenverein […]

Advertisements
Landtagspräsident Christian Carius stellt sich den Fragen Greizer Initiativen
Politik

Landtagspräsident Christian Carius stellt sich den Fragen Greizer Initiativen

Vor seinem Besuch der Veranstaltung „Prominente im Gespräch“ antwortet Landtagspräsident Christian Carius auf Fragen von Vertretern Greizer Bürgerinitiativen und Vereine GREIZ. „Erleben, was Greiz ausmacht“, nannte MdL Christian Tischner (CDU) als Anspruch, den Präsidenten des […]

Advertisements
Leonie wurde am Montag geboren
Babygalerie 2013

Leonie wurde am Montag geboren

Die Stadt Greiz begrüßt ihre neuen Erdenbürger GREIZ. Am Montag, den 15. Juli erblickte Leonie Jutzenka das Licht der Welt. Über ihr Töchterchen, das zur Geburt 3360 Gramm wog und 51 Zentimeter groß ist, freuen […]

Advertisements
25. Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen
Radsport

25. Internationale Thüringen-Rundfahrt der Frauen rund um Zeulenroda

25. Thüringenrundfahrt der Frauen endet mit der Etappe Rund um Zeulenroda und dem Gesamtsieg von Judith Arndt ZEULENRODA-TRIEBES. Mit der 6. Etappe Rund um Zeulenroda endete am Sonntag, dem 22.7.2012 die 25. Internationale Thüringenrundfahrt der […]

Advertisements