Zeulenroda: Alle Jahre wieder – Weihnachten im Tiergehege

Zeulenroda: Alle Jahre wieder – Weihnachten im Tiergehege
Der Weihnachtsmann wird dem Tiergehege Zeulenroda am Heiligabend seine Aufwartung machen. Foto: Förderverein Tiergehege Zeulenroda

Förderverein des Tiergeheges Zeulenroda lädt am Heiligabend ein

ZEULENRODA/GREIZ. Der Förderverein Tiergehege Zeulenroda-Triebes hält auch in diesem Jahr an seiner Tradition fest und lädt am Vormittag des Heiligabend von 10 bis 12 Uhr zur Bescherung für die Tiere in die Anlage in der Rabensleite in Zeulenroda ein.
Neu ist in diesem Jahr allerdings der Treffpunkt am Waldcafé Nüsschen, das im Frühjahr kommenden Jahres für Besucher eröffnet werden soll.
Die neuen Inhaber erlauben am 24. Dezember allerdings allen Neugierigen schon mal einen Blick in den Gastraum.
Davor gibt es Roster, Glühwein und Kinderpunsch. Wenn das Wetter es zulässt, tragen auch die Esel Pepe und Pancho die Jüngsten eine kleine Runde durch die Anlage.
Selbstverständlich wird wieder die Kutsche angespannt, schließlich soll sie den Weihnachtsmann zum Ort des Geschehens bringen.
Es lohnt sich also, vorab Weihnachtsverse bzw. -lieder zu üben, um den Weihnachtsmann damit zu erfreuen.
Futterspenden für die Tiere werden gern entgegen genommen, ebenso können die beliebten Tierpatenschaften erneuert oder neue abgeschlossen werden.

Pressemitteilung Förderverein Tiergehege Zeulenroda @19.12.2018