Putziges Sonntagskinder-Duo

Emilia Förstel, Elsterberg
Emilia Förstel, Elsterberg geb. am 22.04.2012 3430 g, 54 cm

Zwei Kinder wurden in den letzten Tagen im Greizer Krankenhaus geboren
GREIZ. Emilia und Elias heißen die beiden Babys, die in den letzten Tagen im Greizer Krankenhaus das Licht der Welt erblickten. Beides sind Sonntagskinder, die im Volksmund als Glückskinder gelten. Elias Sell ist in Triebes beheimatet und das erste Kind von Sarah Sell und Benjamin Fischer. In der sächsischen Nachbarstadt Elsterberg wohnt die kleine Emilia Förstel. Sie ist das erste Kind von Carolin und Patrick Förstel. Vati Patrick ist aktiver Kegler – vielleicht wird Emilia später diese Sportart für sich entdecken und „alle Neune“ ins Visier nehmen.

Antje-Gesine Marsch @29.04.2012